Kitesurfer segelt von Villa-Dach ins Meer

Sportmix

Kitesurfer segelt von Villa-Dach ins Meer

Artikel teilen

Spekakuläres Video zeigt irren Stunt von Kiteboarder Nick Jacobsen.

Was passiert, wenn einer der besten Kitesurfer der Welt, Nick Jacobsen, auf einen der reichsten Männer der Welt, Richard Branson (Virgin), trifft? Genau: eines der spektakulärsten und schönsten Sportvideos des Jahres.

+++ Sexy Surfer-Girl verlost Traumdate +++

Branson stellte Jacobsen das Dach seiner Luxusvilla auf der Privatinsel Necker Island zur Verfügung. Von dort stürzte sich Jacobsen mit seinem Kite in die Tiefe - das Meer liegt ca. 100 Meter unterhalb. Der Stunt gelang: Jacobsen surfte sanft auf den Meerwinden in die Tiefe und landete schließlich sicher im offenen Meer.

OE24 Logo