Lakers nehmen Fahrt auf

3. Sieg in Folge

Lakers nehmen Fahrt auf

Bryant zum dritten Mal in Serie mit mehr als zehn Assists.

Das Starensemble der Los Angeles Lakers nimmt in der nordamerikanischen Basketabll-Profiliga NBA langsam Fahrt auf. Der 16-fache Meister fuhr am Dienstag mit 111:106 gegen die New Orleans Hornets den dritten Sieg in Serie ein. Eine derartige Siegesserie hat das im Saisonverlauf bisher klar hinter den Erwartungen gebliebene Team um Superstar Kobe Bryant seit fünf Wochen nicht mehr verzeichnet.

Bryant agierte mit 14 Punkten, 11 Assists und 8 Rebounds erneut mannschaftsdienlich. Topscorer war Center Dwight Howard mit 24 Zählern. Bryant erzielte zum dritten Mal in Serie mehr als zehn Assists. Seine 39 Korbvorlagen in den vergangenen drei Spielen sind die meisten seiner Karriere in einem derartigen Zeitraum. "Es läuft ziemlich gut", erklärte der 34-Jährige. "Es ist leicht für mich, mein Team in Position zu bringen."

Die vielen großen Egos waren bisher eines der Hauptprobleme der Lakers gewesen. Nach einem öffentlich breitgetretenen Teammeeting vergangene Woche scheinen sie langsam hintangestellt zu werden. Es war auch höchste Zeit. Mit einer Bilanz von 20:25 fehlen dem in der Western Conference zehntplatzierten Glamour-Team aus Kalifornien derzeit vier Siege auf einen Play-off-Platz.

NBA-Ergebnisse vom Dienstag: Cleveland Cavaliers - Golden State Warriors 95:108, Detroit Pistons - Milwaukee Bucks 90:117, Portland Trail Blazers - Dallas Mavericks 106:104, Los Angeles Lakers - New Orleans Hornets 111:106

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×