Leibnitz-Legionär tödlich verunglückt

Judo

Leibnitz-Legionär tödlich verunglückt

Zoltan Palkovacs kam bei Autounfall ums Leben.

Der slowakische Judoka Zoltan Palkovacs, in dieser Saison für Noricum Leibnitz in der Bundesliga als Legionär engagiert, ist am Samstag auf der Rückfahrt nach der Begegnung mit Multikraft Wels in der Nähe von Aspang auf der A2 tödlich verunglückt. Der 29-Jährige war 2000 Vize-Europameister und 2007 WM-Neunter in der Klasse bis 100 Kilogramm.