Tennis

Melzer in 2. Monaco-Runde out

Österreichs Nummer 1 scheitert glatt am Deutschen Philipp Petzschner.

Tennis-Profi Jürgen Melzer hat sich am Mittwoch in der zweiten Runde des Tennis-Turniers von Monte Carlo seinem deutschen Doppelpartner Philipp Petzschner glatt geschlagen geben müssen. Österreichs Nummer 1 verlor das erste Duell mit dem Weltranglisten-49. auf der ATP-Tour nach eineinhalb Stunden 6:7(4),2:6. Damit verzeichnete der als Nummer 15 eingestufte Niederösterreicher im mit 2,543.750 Euro dotierten ATP-Masters-1000-Turnier im Fürstentum Monaco einen wenig berauschenden Auftakt in die Sandplatzsaison.