Muster verliert Duell der Generationen

sportmix

Muster verliert Duell der Generationen

Artikel teilen

Der Tennis-Oldie verlor gegen Haider-Maurer in zwei Sätzen.

Thomas Muster hat wie erwartet sein Comeback auf der ATP-Tour glatt verloren, aber die Massen mobilisiert. Der Steirer, der erst als zweiter Spieler nach dem US-Amerikaner Jimmy Connors mit 43 auf Tour-Level angetreten ist, musste sich am Nationalfeiertag bei der BA-Trophy seinem Landsmann Andreas Haider-Maurer nach 76 Minuten mit 2:6,6:7(5) geschlagen geben.

Muster kämpfte bis zum Schluss
Über 8.000 Zuschauer wollten sich die Rückkehr der früheren Nummer 1 der Welt aus Österreich nicht entgehen lassen. Haider-Maurer trifft nun im Achtelfinale auf den Italiener Andreas Seppi.

Muster hat nach sechs Challenger-Einsätzen (1 Sieg, 6 Niederlagen) in diesem Jahr erstmals seit 24. Mai 1999 wieder auf ATP-Tour-Level gespielt. Der 44-fache Turniersieger, der erstmals seit zwölf Jahren wieder in der Stadthalle zu sehen war, präsentierte sich dabei topfit und kämpfte wie in alten Zeiten. Vor allem im zweiten Satz konnte Muster sehr gut mithalten und ging bis ins Tiebreak, doch der 20 Jahre jüngere Haider-Maurer setzte sich letztlich doch noch in zwei Sätzen durch.

OE24 Logo