Nadal holte in Madrid seinen 5. Titel 2013

Tennis

Nadal holte in Madrid seinen 5. Titel 2013

Schon 23. Masters-1000-Turniersieg für den Spanier.

Rafael Nadal hat seine Stellung als Sandplatzkönig unterstrichen und das Masters-Turnier in Madrid gewonnen. Der Spanier besiegte am Sonntag im Finale vor heimischem Publikum den Schweizer Stanislas Wawrinka 6:2,6:4 und holte seinen dritten Turniersieg in der spanischen Hauptstadt. Für Nadal war es seit seinem Comeback nach einer Knieverletzung der fünfte Titel und das siebente Finale in Serie.

Für den Fünften der Tennis-Weltrangliste stehen nun insgesamt 55 Turniersiege zu Buche. Wawrinka kassierte bei der mit 4,304 Millionen Euro dotierten Veranstaltung seine neunte Niederlage im neunten Vergleich mit Nadal.

Nach Sao Paulo, Acapulco, Indian Wells und Barcelona durfte sich Nadal also auch in Madrid über den Siegerscheck freuen, der diesmal auf 638.500 Euro ausgeschrieben war. "Vielleicht ist dieser Sieg noch spezieller, wenn man weiß, was ich durchgemacht habe", sagte Nadal. Es war bereits sein 23. Titel bei einem Masters-1000-Turnier, der höchsten ATP-Kategorie. Damit ist der Iberer der Rekordmann in dieser zweitwichtigsten Serie nach den Grand-Slam-Events.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×