nuggets jubel

Sportmix

Nuggets feiern historischen Erfolg

Artikel teilen

Denver gewinnt nach 11 Niederlagen erstmals Playoff-Spiel gegen Lakers. Stand in der Serie nun 1:1.

Die Denver Nuggets haben im Conference-Finale der NBA-Play-offs mit einem historischen Auswärtssieg bei den Los Angeles Lakers zum 1:1 ausgeglichen. Angeführt vom überragenden Carmelo Anthony, der neben 34 Punkten auch 9 Rebounds holte, feierten die Nuggets am Donnerstag einen 106:103-Erfolg. Für Denver war es der erste Play-off-Erfolg gegen die Lakers nach bisher elf Niederlagen überhaupt. Die dritte Partie der "best of seven"-Serie steigt am Samstagabend nun in Denver.

Anthony entschied damit das Duell der Superstars mit Kobe Bryant für sich. Der Lakers-Topscorer kam auf 32 Zähler. Zu Beginn des zweiten Viertels mit 14 Punkten im Rückstand, kämpften sich die Nuggets bis zum Ende der ersten Spielhälfte zurück. Im umkämpften Schlussviertel verwertete Chauncey Billups 13,7 Sekunden vor Schluss die vorentscheidenden zwei Freiwürfe zum 105:101. Ein Dreier von Lakers-Guard Derek Fisher umittelbar vor der Schlusssirene verpasste das Ziel.

Los Angeles Lakers - Denver Nuggets 103:106 - Stand in Serie: 1:1

OE24 Logo