Play-off: Knicks gleichen aus

NBA

Play-off: Knicks gleichen aus

Auch Memphis gewinnt zweites Spiel.

Die New York Knicks und Memphis Grizzlies haben am Dienstag in den Conference-Halbfinali der National Basketball Association (NBA) ihre ersten Siege gefeiert. Die Knicks triumphierten im Heimspiel 105:79 über die Indiana Pacers und stellten damit ebenso auf 1:1 in der "best of seven"-Serie wie die Memphis Grizzlies, die bei Oklahoma City Thunder 99:93 gewannen.

Matchwinner für New York war der seit Monaten in Hochform agierende Carmelo Anthony. Der 28-jährige Topscorer erzielte 32 Punkte. In Oklahoma City war einmal mehr Thunder-Superstar Kevin Durant mit 36 Punkten, 11 Rebounds und 9 Assists der überragende Mann der Partie. Doch am Ende hatten die Gäste aus Memphis das bessere Ende für sich, nachdem sie das Schlussviertel mit 30:19 für sich entschieden hatten. Grizzlies-Guard Mike Conley kam auf 26 Punkte, 10 Rebounds und 9 Assists.

NBA-Play-off-Ergebnisse vom Dienstag - Conference-Halbfinale, jeweils
Spiel zwei der "best of seven"-Serie:


Eastern Conference: New York Knicks - Indiana Pacers 105:79 (Stand in
der Serie: 1:1)

Western Conference: Oklahoma City Thunder - Memphis Grizzlies 93:99
(1:1)

VIDEO TOP-GEKLICKT: Peinliches Blondinen-Fail beim Baseball