Regen verhindert Österreicher-Duell

sportmix

Regen verhindert Österreicher-Duell

Artikel teilen

Thiem - Melzer wegen Dauerregens erst am Samstag.

Kurz nach 16.30 Uhr hatte am Freitag das lange Warten auf einen Spielbeginn beim ATP-Tennis-Turnier in München ein Ende. Der anhaltenden Regen war der einzige "Sieger" an diesem Tag. Betroffen war u.a. auch das Österreicher-Viertelfinale zwischen Dominic Thiem und Gerald Melzer, das nun auf Samstag (2. Spiel nach 10.00 Uhr) verschoben wurde.

+++ München: ÖTV-Duell im Viertelfinale +++

Thiem oder Melzer müssen dann auch noch das Halbfinale bestreiten. Es ist als zweites Match nach 14.00 Uhr gegen den Sieger aus Philipp Kohlschreiber (GER) gegen David Goffin (BEL) angesetzt. Im Halbfinal-Einsatz sind auch die Doppel-Spezialisten Alexander Peya (mit Bruno Soares/BRA) und Julian Knowle (mit Andre Begemann/GER).

OE24 Logo