Handball_Symbolfoto

Handball

Schwere EM-Gegner für ÖHB-Team

Mit schweren Gegnern bekommt es Österreichs Handball-Nationalteam bei der Heim-Europameisterschaft 2010 zu tun. Das ÖHB-Team trifft in der Vorrunde auf Dänemark, Island und Serbien.

Österreichs Handball-Männer-Nationalteam trifft bei der Heim-EM 2010 (19. bis 31. Jänner) in der Vorrunden-Gruppe B auf den EM-Titelverteidiger Dänemark, den Olympia-Zweiten Island und Serbien. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend im Museum Liechtenstein in Wien. Österreichs Team bestreitet seine Gruppenspiele am 19., 21. und 23. Jänner in Linz.

Das erklärte Ziel der Truppe von Österreichs isländischem Teamchef Dagur Sigurdsson ist der Aufstieg in die Hauptrunde. Um dies zu erreichen, müssen die ÖHB-Männer in den Top-Drei der Gruppe B landen. Die Endrunde findet in den fünf Spielorten Linz, Graz, Innsbruck, Wr. Neustadt und Wien statt.