Cincinnati

Thiem steht schon im Viertelfinale

Artikel teilen

Monfils gab w.o. - Thiem damit kampflos in der nächsten Runde.

Österreichs Nummer eins im Tennis, Dominic Thiem, steht beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati bereits im Viertelfinale. Sein Gegner im Achtelfinale, der Franzose Gael Monfils, musste am späten Mittwochabend (Ortszeit) aufgrund einer Rückenverletzung w.o. geben. Das Match der beiden wäre für Donnerstag angesetzt gewesen.

In der 2. Runde hatte Thiem als Nummer acht am Mittwoch den australischen Qualifikanten John Millman mit 7:5,6:1 besiegt. Monfils (9) zog sich nach einem 7:5,6:0 gegen Marcos Baghdatis (CYP) aus dem Turnier zurück.

Thiem trifft im Viertelfinale am Freitag auf den Sieger des Duells zwischen dem als Nummer vier gesetzten Wimbledon-Finalisten Milos Raonic (CAN) und dem Qualifikanten Yuichi Sugita (JPN).
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo