Thiem stürmt ins Gstaad-Endspiel

Erfolgswelle

Thiem stürmt ins Gstaad-Endspiel

Österreicher feiert im Halbfinale einen Dreisatzsieg gegen Lopez.

Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem steht eine Woche nach seinem Turniersieg von Umag auf der World Tour erneut in einem Endspiel. Der 21-Jährige besiegte am Samstag im Halbfinale des Sandplatz-Events von Gstaad als Nummer drei gesetzt den auf zwei gereihten Spanier Feliciano Lopez 6:3,6:7(5)6:3, und spielt am Sonntag um seinen nach Nizza und Umag heuer wie auch gesamt dritten Titel auf der Tour.

Nach dem in 115 Minuten eingefahrenen Erfolg trifft der nächste Woche in Kitzbühel topgesetzte Thiem im Endspiel auf den als Nummer eins eingestuften Belgier David Goffin oder den auf Position fünf geführten Brasilianer Thomaz Bellucci. Diese Partie fand im Anschluss an das Thiem-Match statt. Gegen Lopez stellte das ÖTV-Ass im Head-to-Head auf 3:0. Er hatte den 33-Jährigen schon bei den US Open 2014 und heuer in Miami besiegt.