Verletzte Mayr in erster Runde out

US Open

Verletzte Mayr in erster Runde out

Österreichs Nr. 2 schied gegen Niculsecu durch Verletzung behindert glatt aus.

Nichts ist es mit dem insgesamt dritten Erstrunden-Sieg bei einem der vier Major-Turniere für Patricia Mayr-Achleitner geworden. Die 24-jährige Tirolerin, die mit einem dicken Verband am rechten Oberarm angetreten war, musste sich am Montag zum Auftakt der US Open in Flushing Meadow bei strahlendem Sonnenschein der unorthodox spielenden Rumänin Monica Niculescu nach 1:24 Stunden mit 3:6,3:6 geschlagen geben. Mayr-Achleitner muss daher ihre Grand-Slam-Saison 2011 mit vier Erstrunden-Niederlagen rasch abhaken.

Die Tirolerin musste sich mehrmals auf dem Platz behandeln lassen. Sie leidet bereits seit mehreren Wochen an einer Entzündung der rechten Bizepssehne an beiden Seiten. Damit war Tamira Paszek schon die letzte ÖTV-Vertreterin im Damen-Einzel. Die Wimbledon-Viertelfinalistin trifft am Dienstag oder Mittwoch auf die Usbekin Akgul Amanmuradowa.