Wechselt Wacker-Stürmer die Sportart?

Thomas Pichlmann

Wechselt Wacker-Stürmer die Sportart?

Thomas Pichlmann könnte die Sportart wechseln.

Es klingt kurios, aber Wacker-Innsbruck-Stürmer Thomas Pichlmann ist drauf und dran die Sportart zu wechseln. Laut der Tiroler Tageszeitung könnte der 35-Jährige Kicker bei den in Tirol beheimateten Swarco Raiders werden. "Es kann nicht von einem Vollzug gesprochen werden, das wäre Quatsch, es gibt aber eine Idee. Er hat schon einmal vorgespielt und ist sehr talentiert", sagt Raiders-Head-Coach Shuan Fatah.

Der Wechsel ins Football-Lager wäre ab Sommer möglich. Pichlmanns Vertrag bei Wacker läuft dann aus. In 17 Ligaspielen erzielte er in der laufenden Saison vier Tore, schießt Pichlmann demnächst Field Goals? "Das Ei würd' ich schon treffen. Es ist ein Gedankenspiel, das aus seiner Blödelei entstand, aber überhaupt noch nichts Konkretes", so Pichlmann. Das Probetraining wurde jedenfalls schon mal absolviert.