Wilde Schlägerei bei Portugal-Rundfahrt

Radsport

Wilde Schlägerei bei Portugal-Rundfahrt

Zwei Radprofis sorgten in Portugal für einen Eklat.

Heftige Prügel-Szenen bei der Portugal-Rundfahrt! Nach der Zielankunft bei der sechsten Etappe krachten Vicente Garcia de Mateos und Asbjorn Kragh Andersen ordentlich aneinander. Der Spanier und der Däne lieferten sich eine handfeste Schlägerei, ehe sie von anderen Fahreren getrennt werden konnten.

Nach der Prügelei ist die Rundfahrt für die beiden Streithähne übrigens vorzeitig beendet, sie wurden von der Rennleitung diqualifiziert.