Thiem bei Junioren im Achtelfinale

Sportmix

Thiem bei Junioren im Achtelfinale

Artikel teilen

Österreichs größtes Tennis-Talent feiert sicheren Sieg bei Wimbledon-Junioren.

Österreichs derzeit größtes Tennis-Nachwuchstalent, Dominic Thiem, hat am Dienstag auch sein Zweitrundenmatch im Juniorenbewerb von Wimbledon ohne Satzverlust absolviert. Der 17-jährige Niederösterreicher besiegte den Briten Joshua Ward-Hibbert mit 6:2,7:5 und steht damit bereits im Achtelfinale. Thiem hatte Anfang Juni bei den French Open erstmals ein Junioren-Finale erreicht und damit neuerlich sein großes Talent unter Beweis gestellt.

Der aus Lichtenwörth bei Wiener Neustadt stammende Thiem trifft nun entweder auf Kyle Edmund (GBR) oder Julien Cagnina (BEL). Als Nummer 7 des Turniers ist er freilich auch da Favorit. Nach einer Trainingseinheit haben auch die Doppel-Wimbledonsieger Jürgen Melzer und Philipp Petzschner (GER) für einige Games auf Platz 17 vorbeigeschaut, um dem vielversprechenden Nachwuchsmann auf die Beine zu sehen. Unter den Zuschauern war auch die große Nachwuchshoffnung der ÖTV-Damen, Barbara Haas, die mit Thiem liiert ist.

OE24 Logo