Arnautovic mit Mega-Weihnachts-Baum!

Baum der Superlative

Arnautovic mit Mega-Weihnachts-Baum!

Österreichs Teamstar setzt auch beim Christbaum neue Maßstäbe.

Marko Arnautovic hat ein Jahr der Superlativen hinter sich. Das ÖFB-Team schoss der 30-Jährige zur EURO, auf Vereinsebene wechselte der Stürmer für rund 22 Millionen Euro von West Ham nach Shanghai und wird in China nun fürstlich entlohnt. Mehr als 220.000 Euro pro Woche oder insgesamt 11,4 Millionen Euro im Jahr soll der 30-Jährige im Reich der Mitte verdienen. 
 
Einen (Mini-)Teil seines Gehalts hat Arnautovic nun in einen gigantischen Christbaum investiert. Seine Frau Sarah teilte auf Instagram ein Foto vom Aufstellen des Baums, der bis zur Decke reicht und wohl etwa 4-5 Meter groß ist. Das Paar feiert Weihnachten zusammen mit den Töchtern Emilia und Alicia.
 
© Instagram

 

So feiern Österreichs Stars Weihnachten

Bundespräsident Alexander Van der Bellen und First Lady Doris Schmidauer sitzen am 24. Dezember wie jedes Jahr am „Licht ins Dunkel“-Spendentelefon. Am Abend wird mit der Familie gefeiert. Serviert wird kalte Platte. Geschenkt werden nur Kleinigkeiten.

Stille Nacht. Sebastian Kurz ist mit seiner Familie im Waldviertel. Es gibt Fondue. Tennis-Superstar Dominic Thiem ist am weitesten weg. Er, seine Eltern und sein Bruder sind zu Weihnachten in Brisbane, Australien. Neo-Skipensionist Marcel Hirscher ist mit seiner Laura und Söhnchen (1) mit Eltern in ­Annaberg. Für Birgit Lauda und die Zwillinge Max und Mia ist es das erste Fest ohne Niki.

Alexander van der Bellen: Bundespräsident: Wie jedes Jahr feiert Van der Bellen mit der First Lady Doris Schmidauer am „Licht ins Dunkel“-Spendentelefon und abends mit der Familie bei einer kalten Platte.

Sebastian Kurz: künftiger Kanzler. Zu Mittag bei „Licht ins Dunkel“, am Abend Fondue im Kreise der Familie in Niederösterreich. Anschließend wird er die Christmette besuchen.

Gerda Rogers: Star-Astrologin: „Ich verbringe den 24. Dezember mit meinem Sohn und meiner Schwiegertochter. Am 25. Dezember heißt es dann für mich ab ins Flugzeug und in den Urlaub.“

Michael Ludwig: Wiens Stadtchef: „Weihnachten ist ein Fest der Familie und gerade auch für Kinder von großer Bedeutung. Gleichzeitig ist es auch in der Weihnachtszeit ganz besonders wichtig, an jene Mitmenschen zu denken, die es im Leben schwer haben.“

Larissa Marolt: Schauspielerin: „Heuer bin ich wieder traditionell bei meiner Familie in Kärnten. Zuhause ist es eben am schönsten. Wir werden essen, ­essen, essen und noch mal essen. Einfach nur fett werden.“

Richard Lugner: Society-Löwe: Patchwork-Feier: „Am 22. Dezember kommt die ganze Familie zusammen. Am 24. werde ich nur mit meiner Tochter Jacqueline ein ruhiges Fest haben.“

Brigitte Bierlein: Bundeskanzlerin: Feier mit Familie und Freunden. Es wird das Weihnachtsevangelium gelesen und gemeinsam vor dem Christbaum gesungen. Früher hat es Karpfen gegeben, jetzt ein Fondue.

Frenkie Schinkels: Kicker-Experte. „Erst mit meinen Töchtern, Enkeln und Schwieger­eltern, das sind 23 Leute. Am 24. feiere ich mit meiner Frau im kleinen Kreis in unserem Haus in St. Pölten.“

Vera Russwurm: TV-Star: „Wir sind 14 Personen, nur die Familie. Meine Schwägerin übernimmt das Kochen. Erst wird gegessen, dann gemütlich mit vollem Bauch Geschenke geöffnet.“

Pamela Rendi-Wagner: SPÖ-Chefin. „Weihnachten ist Familienzeit. Da stehen bei uns zu Hause Keksebacken, Baumschmücken und Eislaufen am Programm. Den Weihnachtsabend verbringe ich zu Hause mit meinem Mann, meinen zwei Töchtern und unserem Hund.“Daniel 
Serafin: Kulturmanager: „Die Serafin-Family feiert immer gemeinsam, weil auch meine Eltern Geburtstag haben. Mama am 23., Papa am 24.“

Birgit Lauda: Galeristin. Erstes Weihnachtsfest ohne Niki Lauda: „Wir machen es wie die Jahre zuvor. Erst Paris, dann Ibiza zum Fest und danach Skifahren.“

Norbert Hofer: FPÖ-Chef. „Im Südburgenland mit meiner Familie wird Weihnachten gefeiert. Der Christbaum wird am Vorabend geschmückt. Zu Mittag gibt’s gebratene Erdäpfel, dazu ist auch meine Mutter eingeladen. Am Abend die Bescherung. Dazu wird gesungen und ich spiele Gitarre.“

Marcel Hirscher: Ski-Legende. Sein Papa Ferdinand verrät: „Wir feiern wie immer als große Familie daheim in Annaberg.“ Traditionell mit Bescherung und Würstel­suppe. Marcels erste Weihnachten in Ski-Pension mit Laura und Söhnchen (1).Alfons Haider: TV-Star: „Ein stiller, beschaulicher Tag! Am Vormittag mit meiner Mutsch zum Grab meines ­Vaters. Dann gehe ich 2 Stunden in ein Heim, schließlich Starweihnacht auf ORF 2. Um Mitternacht dann daheim mit meiner Mutter.“

Claudia Stöckl: Ö3-Grande-Dame. „Wir schenken einander Zeit. Ich feiere mit meiner Schwester Suzy, mit ihrer Familie, meiner Schwester Barbara und meinen Eltern.“

Amina Dagi: Model. Heuer feiere ich nicht Weihnachten, da ich in Dubai bin. Normalerweise habe ich immer mit meiner Mutter in Vorarlberg gefeiert.“