Bernie Ecclestone

Stars & Sport

Ecclestone-Schwiegermutter: Führt Spur nach Europa?

Artikel teilen

Seit sieben Tagen ist Ecclestones Schwiegermutter Aparecida Schunck verschwunden.

Die Schwiegermutter von Formel 1-Boss Bernie Ecclestone ist seit sieben Tagen verschwunden. Die Angehörigen von Aparecida Schunck sind verängstigt, es herrscht Ungewissheit.

Um das Leben von Entführungsopfern zu schützen, gibt die Polizei keinen Kommentar. Doch ein anonymer Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, dass die Entführung wohl über Monate vorbereitet worden sei.

Spur führt nach Europa

Wie "Daily Mail" berichtet, soll eine Spur nach Europa führen. Diese Information habe man von einer den Ermittlungen nahestehenden Person, die ebenfalls anonym bleiben möchte.

Da kaum jemand in Sao Paulo wisse, welchen Prominenten die Tochter von Aparecida Schunck geheiratet hat, müsse diese Information aus dem Ausland stammen. Der Kopf der Bande soll laut dem Informanten in Europa sitzen. Angaben dazu, warum gerade Europa, gibt die Person jedoch keine.

OE24 Logo