Erwischt! Schalke-Star in Shisha-Bar

Stars & Sport

Erwischt! Schalke-Star in Shisha-Bar

Artikel teilen

Schalkes Offensiv-Star Amine Harit wurde beim Feiern mit Freunden erwischt.

Nachdem zunächst Real-Star Luka Jovic beim Partymachen erwischt wurde, sorgt nun auch Schalke-Spieler Amine Harit für Kopfschütteln. Am Donnerstagabend zog es den Flügelstürmer in eine Shishabar. Laut der "Bild" kam dann gegen 1.30 Uhr die Polizei. Einigen Nachbarn fiel auf, dass die Bar, die eigentlich ab 18 Uhr schon geschlossen haben sollte, noch geöffnet war.

Der 22-jährige Marrokaner wurde, sowie die anderen Gäste, mündlich verwarnt und heimgeschickt. Mehreren Gästen zufolge wurde ein Geburtstag gefeiert.

Eine Bestätigung des Vorfalls gab es von Schalkes Sport-Vorstand Jochen Schneider. "Es stimmt. Amine war mit einem Bekannten dort, weil ihm zu Hause die Decke auf den Kopf gefallen ist. Es war ein Fehler, den er eingesehen hat. Ich habe ihm noch einmal den Ernst der aktuellen Lage vor Augen geführt", so der 49-Jährige.

Der einsichtige Profi-Kicker will jetzt seinen Fehler wieder gutmachen und Geld für wohltätige Zwecke spenden.

OE24 Logo