ManUnited-Legende beim Flirten erwischt

Teure Affäre

ManUnited-Legende beim Flirten erwischt

Nicht zum ersten Mal fällt Ex-ManU-Star Ryan Giggs durch seine Frauengeschichten auf

Ryan Giggs hat es schon wieder getan. Nachdem Gerüchte aufkamen, dass der ehemalige Fußballprofi ein Verhältnis mit der Frau seines Bruders hatte und er außerdem mit Kellnerinnen seines Restaurants geflirtet hat, soll Noch-Ehefrau Stacey vor drei Monaten die Reißleine gezogen haben.

Jetzt kam ein weiteres Geheimnis ans Tageslicht: Ryan Giggs soll die PR-Dame seines Hotels mit Geschenken überschüttet haben. Nach eigener Aussage bekam sie vom ehemaligen United-Star Blumen und Designerhandtaschen zugeschickt. Sechs Monate lang sollen die beiden sehr viel Zeit miteinander verbracht haben, bis die 32-Jährige im vorigen Jahr wegzog, um eine neue PR-Agentur in Abu Dhabi zu eröffnen.

Im Falle einer Scheidung dürfte sich Stacey Giggs wohl mit etwa der Hälfte des geschätzten 40-Millionen-Euro-Vermögens von ihrem Ehemann vertrösten.