NBA-Star Stephen Curry (Golden State Warriors)

5,9 Millionen US-Dollar

Sammlerkarte von NBA-Star Curry erzielt Rekordpreis

Die Spielkarte von NBA-Star Stephen Curry wurde für den Rekordpreis von 5,9 Millionen US-Dollar verkauft und löste damit den Rekord von LeBron James ab.

Die Rookie Card des Basketball-Profis Stephen Curry ist die teuerste Sammelkarte der Sportwelt. Die Karte des NBA-Spielers von den Golden State Warriors aus dem Jahr 2009 erzielte den Rekordpreis von 5,9 Millionen US-Dollar. Zuvor stand die Karte von LeBron James mit einem Wert von 5,2 Millionen an der Spitze.

© Twitter
Rookie-Sammlerkarte von NBA-Star Stephen Curry
× Rookie-Sammlerkarte von NBA-Star Stephen Curry

Käufer der Sammelkarte ist die Investmentfirma Alt, die zuvor bereits James' Karte erstanden hatte. "Unsere Daten zeigen, dass der Wert von Stephs Karte seit Jahresbeginn um 35 Prozent gestiegen ist", erklärte der Gründer von Alt gegenüber NBC Sports. Currys Rookie Card ist ein Unikat und signiert, sie stammt vom Hersteller Panini.

Der 33-jährige All-Star Stephen Curry gilt als einer der besten Point Guards der NBA und erreichte diese Saison mit durchschnittlich 32 Punkten pro Spiel einen Karrierebestwert.