Absage von Tennis-Star für Australien Open

Nach Ellbogenblessur

Absage von Tennis-Star für Australien Open

Japans Tennis-Star Kei Nishikori muss wegen einer Ellbogenblessur sowohl für den erstmals ausgetragenen ATP Cup als auch die Australien Open absagen.

Das erklärte der US-Open-Finalist von 2014 am Montag in einem Statement. Nishikori, der seit den US Open im September kein Spiel mehr bestritten hat, wird beim ATP Cup durch Yoshihito Nishioka ersetzt. Der ATP Cup wird ab 3. Jänner in drei australischen Städten ausgespielt, auch Österreichs Mannschaft um Dominic Thiem ist dabei vertreten. Die Australian Open steigen dann von 20. Jänner bis 3. Februar in Melbourne.