Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Unfassbares 5-Satz-Drama

Thiem gewinnt US Open nach Mega-Krimi

Dominic Thiem gewinnt im US-Open-Finale gegen Alexander Zverev und schreibt Tennis-Geschichte.

Der Sieger der US Open 2020 heißt Dominic Thiem! 25 Jahre nach Thomas Muster bei den French Open holte sich der 27-jährige Niederösterreicher am Sonntag als zweiter Österreicher einen Einzel-Grand-Slam-Titel. Thiem drehte das Finale gegen den Deutschen Alexander Zverev in New York nach 0:2-Satzrückstand sowie 3:5-Rückstand im fünften Satz nach 4:01 Stunden noch zum 2:6,4:6,6:4,6:3,7:6(6)-Sieg.

 

Für den Sieg kassiert Thiem einen Scheck in Höhe von 3 Millionen US-Dollar (2,53 Mio. Euro) sowie 2.000 ATP-Zähler. Im vierten Anlauf in einem Major-Endspiel nach den French Open 2018 und 2019 sowie dieses Jahr bei den Australian Open hat es also endlich mit dem großen Wurf für den Weltranglisten-Dritten geklappt.

© APA

Der Moment der Triumphes für Dominic Thiem

Thiem schraubte sein Karriere-Preisgeld auf 26,9 Millionen Dollar, im ATP-Ranking bleibt er vorerst aber weiter Dritter. Thiem ist übrigens der erste Premieren-Grand-Slam-Sieger seit dem Kroaten Marin Cilic - ebenfalls bei den US Open - im Jahr 2014. In der Profi-Ära seit 1968 ist Thiem der erste Spieler, der in einem US-Open-Endspiel ein 0:2 in Sätzen noch umgedreht hat.

© APA

Finalgegner Zverev zeigte sich trotz Niederlage fair

Thiem wird nun eine Pause einlegen und erst wieder bei den French Open auflaufen.

Das Final-Drama war unglaublich. Der Moment des Triumphs unvergesslich: Die leere Arthur-Ashe-Arena, heute, 2:19 Uhr unserer Zeit. Matchball für Thiem. Zverevs Ball segelt ins Out. Thiem lässt sich auf den Rücken fallen. Im 4. Final-Anlauf hat er sich seinen Grand-Slam-Traum erfüllt.

Als 1. US-Open-Finalist 0:2-Rückstand aufgeholt

Was für ein Finale! Der 1. Satz – eine Aufschlag-Demonstration des 1,98  m großen Deutschen: Thiem schafft ganze drei Punkte beim Return. Nach 30 Minuten steht‘s 2:6 aus Sicht von Thiem, dessen erster Aufschlag überhaupt nicht kommt. Im 2. Satz zieht Zverev mit 5:1 davon. Der Österreicher lamentiert, bewegt sich schlecht, verschlägt einfache Bälle. Aber er gibt nicht auf. Wehrt 4 Satzbälle ab und liegt dennoch mit 0:2 Sätzen und einem Break hinten. Doch nach verlorenem Aufschlag zu Beginn des 3. Satzes ist Thiem endgültig zurück in der Partie. Mit zwei Breaks stellt er auf 1:2 in Sätzen.

4. Satz: Während Zverev plötzlich einen Doppelfehler nach dem anderen serviert, läuft Thiem zur Hochform auf – 6:3.

3. Matchball nach 4:01 Stunden verwandelt

Der Entscheidungssatz – nichts für schwache Nerven: Bei 5:3 schlägt Zverev auf den Matchgewinn auf. Doch Thiem hält dagegen. Serviert bei 6:5 selbst auf den Sieg – zuvor muss der von Krämpfen geplagte Niederösterreicher den Physiotherapeuten kommen lassen. Und kassiert ebenfalls ein Break.

Es geht ins alles entscheidende Tiebreak. Thiem humpelt nur mehr. Die ersten zwei Matchbälle bei 6:4 verschlägt er. Bei 7:6 macht Zverev den entscheidenden Fehler. Thiem hat es geschafft: 2:6, 4:6, 6:4, 6:3, 7:6 nach 4:01 Stunden.

3 Millionen Dollar und 2.000 ATP-Punkte

Bei der Siegerehrung tröstet Thiem seinen Freund Zverev und dankt seiner Familie. In einer Live-Schaltung lässt er sich von seinem Bruder Moritz gratulieren. Neben 2.000 Weltranglisten-Punkten kassiert unser Tennis-Held drei Millionen Dollar.

Das US-Open-Finale zum Nachlesen hier im LIVE-Ticker von sport24:

 02:42

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Was für ein Finale! Was für ein Drama! Gratulation an Dominic Thiem!

 02:19

Thiem gewinnt!

Thiem gewinnt die Us Open!

 02:18

Thiem führt 7:6

Thiem hat den nächsten Matchball...

 02:17

Unglaublich!

Thiem verzieht, es steht 6:6. So ein verrücktes Tennis-Spiel!

 02:16

Thiem führt 6:5

Noch ein Matchball...

 02:15

Thiem führt 6:4

Thiem hat zwei Matchbälle!

 02:15

Thiem führt 5:4

Thiem hat jetzt zwei Aufschläge. Komm jetzt!

 02:14

Zverev mit nächstem Fehler

Thiem führt 5:3! Zwei Punkte noch für Thiem zum Titel!

 02:12

Zverev macht den Fehler!

Zverevs Vorhand im Out! 3:3. Beide Spieler komplett platt, man wartet nur auf den Fehler des anderen. Die Nervenanspannung ist enorm.

 02:11

Zverev führt 3:2

Ein Doppelfehler und ein Ass bei Zverev. Es steht 3:2.

 02:09

Zverev führt 2:1

Das gibts doch nicht! Thiem wirkt verletzt, Zverev führt im Tie-Break 2:1.

 02:08

Zverev stellt auf 6:6

Es geht ins Tie-Break! Und Thiem mit leicht unrundem Gang, hat sich kurz vom Physio behandeln lassen.

 02:07

Zwei Breakchancen Zverev!

Zverev holt sich zwei Breakchancen. Geht's ins Tie-Break?

 02:04

Ein Game noch Dominic!

Noch einmal die letzten Kräfte mobilisieren! Thiem fehlt nur noch ein Aufschlaggame zum Grand-Slam-Titel!

 02:02

Thiem holt Break! 6:5

JAAAAA! Thiem holt das Break, beide Spieler schon komplett am Ende. Was für ein Drama! Und Thiem profitiert von Fehlern von Zverev. Der Deutsche schon mit einem ganz schweren Arm. Thiem kann jetzt auf den Titelgewinn ausservieren!

 01:57

Thiem dreht das! 5:5

Unfassbar! Thiems Ball erneut millimetergenau auf die Linie! Thiem stellt auf 5:5!

 01:56

Vorhand von Thiem im Netz!

15:30... Zverev nur zwei Punkte vom Titel entfernt.

 01:51

Re-Break Thiem!

Was ist das für ein Finale! Zverev mit einem ganz eigenen Volley-Fehler! Und Thiem holt das sofortige Re-Break mit tollen Returns! Wahnsinn! Thiem stellt auf 4:5, jetzt muss er seinen Aufschlag durchbringen.

 01:48

Break Zverev!

Was für ein bitteres Game! Unglaubliches Tennis und Zverev hat das bessere Ende für sich. Jetzt geht Zverev mit 5:3 in Führung und kann jetzt auf den Titelgewinn ausservieren.

 01:41

Zverev zum 4:3

Sascha Zverev ist voll da in diesem Entscheidungssatz. Stark vor allem am Netz heute. Die Spannung steigt nun weiter!

 01:37

Thiem zum 3:3

Maßarbeit von Thiem in diesem Game. Zweimal kratzt der Ball hauchdünn die Linie und Thiem kann - auch mit etwas Glück - ausgleichen.

 01:32

Zverev zum 3:2

Zverev gerade stabil bei eigenem Aufschlag. Thiem muss weiter nachziehen. Viele Emotionen im 5. Satz vor allem bei Zverev. Vier Sätze lang hat er keine Mine verzogen, jetzt pusht er sich, brüllt und ballt die Faust bei jedem Punkt.

 01:28

Thiem gleicht aus - 2:2

Thiem stellt auf 2:2. Alles in der Reihe in diesem Finale. Zverev hat sich im 5. Satz etwas erholt von seiner Schwächephase, das Spiel sehr ausgeglichen. Kleinigkeiten entscheiden diese Partie.

 01:23

Zverev stellt auf 2:1

Zverev hatz da jetzt alles reingehaut was er hat, extrem enge und lange Rallys jetzt, tolles Finale! Zverev führt 2:1, Thiem jetzt beim Service.

 01:18

Zverev schafft Re-Break

Das tut weh! Zverev pusht sich jetzt immer wieder, gibt nicht auf und Thiem begeht im ungünstigsten Moment einen Doppelfehler. Zverev schafft das sofortige Re-Break und stellt auf 1:1. Unglaublich!

 01:14

Yes! Thiem startet mit Break. 1:0!

Gleich zu Beginn des 5. Satzes holt Thiem das Break! Es hätte nicht besser laufen können, Zverev mit schlechter Beinarbeit. Der Deutsche war im dritten Satz bereits mit Break vorne, jetzt ist Thiem ganz klar im Vorteil.

 01:12

Es geht in den 5. Satz

Zverev eröffnet Satz 5 - Thiem mit dem psychologischen Vorteil, dass er Satz 3 und 4 gewonnen hat. Zverev kann dafür vorneweg servieren.

 01:09

Ja! Thiem gleicht aus!

Thiem gleicht in Sätzen aus. Es steht 2:2 und jetzt geht dieser Krimi in den Entscheidungssatz. Großes Tennis jetzt! Und Thiem ist am Drücker!

 01:08

Drei Satzbälle für Thiem

Zverevs Rückhand landet im Out! Drei Satzbälle für Thiem jetzt! Machs zu!

 01:06

Thiem holt das Break

Wahnsinn! Liebe Tennis-Fans, aber die Wende scheint geglückt! Thiem holt das Break, stellt auf 5:3. Einmal noch den Aufschlag durchbringen und dann geht es in einen Entscheidungssatz!

 01:06

Doppelfehler Zverev!

Und da ist die Breakchance für Thiem!

 01:03

Einstand

Thiem bewegt sich jetzt ausgezeichnet und es wird immer schwerer für Zverev! 40:40

 01:02

Thiem ist dran!

30:30 - Jetzt das Break für Thiem wäre Gold wert!

 00:58

Thiem zum 4:3

Thiem führt 4:3! Mit einem Ass und starker Körpersprache setzt Thiem Zverev jetzt zu! Kann Thiem hier ausgleichen? Derzeit schaut es gut aus.

 00:53

Zverev zum 3:3

Zverev muss zwar über den Zweiten, da holt Thiem aber zu wenig heraus. Schade! Zverev bringt das durch und stellt auf 3:3.

 00:51

Ärger bei Thiem

Ah schade! Thiems Rückhand-Longline kommt nicht. Zwei Breakchancen hat Zverev abgewehrt. Einstand! Jetzt ist es endgültig ein Krimi.

 00:50

Thiem dreht auf

Sobald der Ball im Spiel ist, hat man das Gefühl Thiem hat hier jetzt die Oberhand! Breakchance Thiem!

 00:50

Thiem zum 3:2

Yes! Ganz souverän und zu Null stellt Thiem auf 3:2. Ein ganz anderes Match ist das jetzt!

 00:48

Zverev zum 2:2

Unproblemtisches Game zum 2:2 für Zverev! Wenn der Erste kommt, ist für Zverev alles im grünen Bereich.

 00:40

Thiem stellt auf 2:1

Thiem bringt sein Aufschlaggame durch, 2:1.

 00:40

Hier ist noch nichts entschieden!

 00:37

Zverev zum 1:1

Schade! Thiem bewegt sich jetzt sehr gut und kann Zverev bei dessen Service fordern. Der Deutsche dann aber mit dem Hammer durch die Mitte zum 1:1! Alles offen in diesem Finale!

 00:32

Guter Start!

Thiem beginnt Satz 4 standesgemäß, stellt auf 1:0. Gutes Servicegame!

 00:30

Thiem eröffnet Satz 4

So! Thiem jetzt im Rythmus, hat er sich jetzt frei gespielt? Thiem startet den vierten Satz mit Aufschlag.

 00:28

Thiem holt Satz 3!!!

Jaaaa! Thiem holt Satz 3! Er hat jetzt deutlich besser gespielt und hat mental auch einen Vorteil. Weiter geht's!

 00:26

Satzbälle für Thiem!

Zverev plötzlich beim Aufschlag gar nicht mehr souverän, Thiem deutlich besser dran. Und Thiem holt sich - etwas überraschend - zwei Satzbälle.

 00:22

Thiem zum 5:4

Mit viel Bauchweh hält Thiem seinen Aufschlag, stellt auf 5:4. Zverev jetzt unter Druck. In diesem dritten Satz ist alles möglich.

 00:21

Wieder Einstand

Und nun Thiem muss auch über Einstand. Spitz auf Knopf steht es in diesem Entscheidungssatz, extrem ausgeglichen.

 00:19

Zverev zum 4:4

Zverev zieht sich mit seinem Aufschlag noch aus dem Schlamassel! Unfassbar enges Match jetzt!

 00:15

Der nächste Einstand

Das Spiel ist auf Messers Schneide! Thiem kommt besser zum Return, Zverev muss beim Service arbeiten. 40:40

 00:10

Thiem zum 4:3

Thiem bringt sein Game durch, stellt auf 4:3. Die Pflicht hat er erfüllt, alles in der Reihe im dritten Satz. Die Chance auf ein Comeback im dritten Satz ist da!

 00:09

Wieder über Einstand

Es bleibt ein zähes Ringen um jedes Aufschlaggame jetzt... Thiem muss über Einstand, der Aufschlag verbessert, aber bei der Vorhand immer wieder überpowert.

 00:04

Zverev zum 3:3

Zverev bleibt eben weiter cool, behält die Nerven. Das war in anderen Grand Slams nicht der Fall. Mental zeigt der Deutsche heute eine echte Top-Leistung.

 00:01

Ja! Thiem stellt auf 3:2

Yes! Thiem bringt sein Game zu Null durch. Das schaut ja wieder deutlich freundlicher aus. Come on Dominic!

 23:58

Thiem ist wieder da!

Thiem holt sich das Break! Genau das war jetzt notwendig, endlich kommt Thiems Vorhand zur Geltung! Endlich muss Zverev für die Punkte ordentlich laufen, Thiem schickt ihn und bewegt sich jetzt besser. Thiem muss die Dynamik für sein Spiel wiederfinden.

 23:55

Thiem gibt nicht auf

Thiem ist am Re-Break dran! Es ist noch nicht zu spät. Thiem macht Zverev bei seinem Aufschlaggame Druck, holt sich einen Breakball!

 23:49

Break Zverev!

Und da ist es passiert, wieder kassiert Thiem ein frühes Break. Zverev spielt die Bälle nur zurück, wartet auf Thiems Fehler und die kommen leider heute! 2:1 für Zverev! Jetzt braucht es schon ein kleines Wunder oder die Unterstützung von Sascha Zverev um hier zurück zu kommen.

 23:48

Da sind neue Fehler von Thiem

Thiem muss wieder um seinen Aufschlag kämpfen, er streut in diesem Finale Fehler ein die man im bisherigen Turnierverlauf nicht gesehen hat. Einstand!

 23:44

Zverev zum 1:1

Nein, Thiem kommt da noch nicht ran. Extrem starkes Game von Zverev, die Aufschläge kommen präzise und mit mindestens 210km/h übers Netz geflogen.1:1!

 23:42

Thiem eröffnet Satz 3

Thiem beginnt gut und solide, holt das erste Game. Von den letzten 5 Games hat er 4 gewonnen. Auf geht's!

 23:36

Zverev holt Satz 2

Am Ende schafft es Zverev den Satz zu gewinnen. ABER: Die letzten 15 Minuten machen uns Hoffnung. Thiem war jetzt deutlich besser dabei. Das kann sich hier ganz schnell drehen, Thiem muss von Anfang an gute Körpersprache zeigen. Alles ist möglich im dritten Satz!

 23:35

Zverev wackelt

Es steht 30:30, Zverev muss kämpfen. 5:1 hat er schon geführt, jetzt arbeitet es auch im Kopf des Deutschen.

 23:31

Thiem verkürzt zum 4:5

Ja endlich mal ein gutes und lockeres Aufschlaggame! Thiem stellt auf 4:5 und kann sich jetzt mal ansehen ob Zverev den Satz zumachen kann.

 23:28

Break von Thiem!

Da hat Zverev jetzt gepatzt! Der Deutsche hat insgesamt vier Satzbälle im zweiten Satz vergeben und zeigt sich in diesem Game recht unentspannt. Da kommen erste Fehler beim Deutschen und Thiem greift sich das Break zum 3:5! Ein kleiner Hoffnungsschimmer.

 23:22

Thiem zum 2:5

Thiem hält nach hartem Kampf den Aufschlag ,stellt auf 2:5. Zverev konnte natürlich jetzt befreit aufspielen, das war ein Bonus-Game für ihn. Bei den Returns hat er alles oder nichts probiert. Dieser Gamegewinn könnte für Thiem aber noch wichtig sein, im dritten Satz kann er wieder vorneweg servieren. Hoffentlich läuft es dann besser.

 23:18

Einstand

Thiem muss weiter um seinen Aufschlag fighten, wehrt einen Satzball ab und kämpft sich zum 40:40. Zverev geht aber teilweise auch alles auf!

 23:15

Zverev zum 5:1

Zverev pusht weiter! 5:1 im zweiten Satz! Das hat wohl niemand erwartet, Zverev ist ohne sein bestes Tennis ins Finale gekommen und heute zeigt er aber so richtig auf. Der zweite Satz wohl weg, Thiem muss versuchen Sicherheit zu gewinnen.

 23:11

Zverev zum 4:1

Ein sehr einseitiges Finale geht in die Richtung die wir uns nicht gewünscht haben. Zverev führt mit Doppel-Break, stellt auf 4:1. Thiem jetzt auch hektisch und mit fehlerhaftem Spiel.

 23:10

Einstand

Thiems Angriffsball auf der Linie. Das war knapp, wenn der nicht gepasst hätte, wäre das wohl der zweite Satz gewesen. 40:40

 23:08

Das tut weh!

Thiem heute mit enormen Problemen beim Aufschlag. Der nächste Doppelfehler bringt zwei Breakchancen für Zverev.

 23:07

Zverev zum 3:1

Zverev hat das bessere Ende für sich, kann sich auch zwei Doppelfehler leisten.

 23:05

Einstand

Ah jetzt mal ein Doppelfehler bei Zverev. Zumindest muss er mal über Einstand.

 23:03

Belastet Thiem Favoritenrolle?

Möglich, dass Thiem die ungewohnte Favoritenrolle im Finale hemmt. Aber Thiem ist doch schon so routiniert, dass er sich da reinarbeiten kann. Jetzt schnuppert er erstmals an einem Break. 30:0 Thiem bei Aufschlag Zverev

 23:01

Schnelles Break für Zverev!

Das gefällt uns gar nicht! Thiem weiter schwach beim Aufschlag und Zverev geht alles auf. Beeindruckend wie er heute spielt, mit der Vorhand enorm dominant. Thiem kommt gar nicht dazu sein Spiel aufzuziehen. Zverev führt 2:1!

 22:57

Thiem hat keinen Zugriff

Zverev rasiert Thiem in seinen Aufschlaggames. Erneut zu Null zum 1:1, wieder zwei Asse dabei.

 22:55

Thiem zum 1:0!

Ganz wichtiges Game zum 1:0. Der erste Aufschlag kam etwas besser diesmal, aber Thiem muss gleich hart arbeiten.

 22:53

Breakball abgewehrt

Thiem muss sich hier mal reinarbeiten, braucht ein paar Rallys um reinzukommen.

 22:52

Der vierte Doppelfehler!

Was ist bei Thiems Aufschlag los? Er produziert den nächsten Doppler und steht erneut mit dem Rücken zur Wand. Breakchance Zverev!

 22:51

Thiem eröffnet 2. Satz

30:30. Gute Länge in den Schlägen bei Zverev, Thiem muss noch giftiger spielen.

 22:49

Zverev fast überrascht

Zverev wohl fast überrascht wie gut das hier bisher klappt. So mutig und forsch ist er im ganzen Turnier noch nicht aufgetreten. Das geht nur weil Thiem schwächelt. Hoffen wir auf eine Steigerung im 2. Satz!

 22:47

Erster Satz an Zverev

In 30 Minuten holt sich Zverev den ersten Satz in diesem Finale. Das war sicher der beste Satz von Zverev in diesem ganzen Turnier. Thiem muss sein Aufschlagspiel verbessern, er hat zu wenige erste Aufschläge die gut ins Feld kommen. So spürt Zverev zu wenig Druck.

 22:43

Zverev stellt auf 5:2!

Thiem kassiert das zweite Break, erneut ein Doppelfehler und dann eine Vorhand im Out. Zu viele Fehler in Summe gegen einen bisher bestens aufgelegten Zverev.

 22:41

Einstand

Thiem muss wieder über Einstand beim Aufschlag. Zverev der stärkere Spieler bisher in diesem ersten Satz. Der Deutsche weiß auch auf Thiems Slice zu antworten. 40:40

 22:40

Aufschlag kommt nicht

Doppelfehler Thiem und es steht 15:30! Wieder brenzlig für Thiem!

 22:37

Enormer Druck von Zverev

Wahnsinn was Zverev beim Service da rüber bringt. Das nächste blitzsaubere Aufschlaggame von Zverev, ohne Gegenpunkt zum 4:2.

 22:35

Thiem zum 2:3

Thiem schon unter Druck bei 0:30, kämpft sich dann aber zurück ins Game. Thiem verkürzt zum 2:3, der Aufschlag kommt noch nicht ganz nach Wunsch.

 22:30

Zverev führt 3:1

Das war ein starkes Game von Zverev, muss man neidlos anerkennen. Zverev serviert brutal gut!

 22:29

Zverev mit Selbstvertrauen

Der Deutsche spielt mit breiter Brust, hat schon einige Winner geschlagen. 40:0 Zverev

 22:26

Break Zverev zum 2:1

Die erste Breakchance kann Thiem gerade noch abwehren, dann ist es aber passiert. Zverev etwas besser in der Partie als Thiem und er krallt sich das frühe Break! 2:1 für Zverev!

 22:25

Zverev mit Breakchance

Erste heikle Situation für Thiem! Die Nummer 3 der Welt muss zwei Breakchancen von Zverev abwehren.

 22:24

Zverev startet besser als in Partien davor

Gegen Carreno-Busta und Coric war Zverev schwach gestartet. Hier ist er aber von Beginn an voll da. Thiem muss aufpassen! 15:30 bei Aufschlag Thiem

 22:22

Zverev zum 1:1

Puh! Zverev knallt Thiem zwei Asse hin, der Österreicher muss wohl auch einige Games akzeptieren in denen er nicht viel vom Ball sieht. Der Aufschlag ist Zverevs allergrößte Waffe.

 22:21

Zverev mit erster Granate

Mit 217 km/h brettert Zverev seinen ersten Aufschlag rüber. Wenn der erste allerdings nicht kommt, schwächelt er immer wieder beim zweiten. 40:15 für Zverev

 22:20

Thiem zum 1:0

Top! Der Start ist gelückt. Thiem führt 1:0 nach einem sicheren Aufschlaggame.

 22:19

Thiem probiert schon einiges

Thiem zeigt gleich was er im Repertoire gegen Zverev hat. Mit Slice und etwas höherem Top-Spin will er verhindern, dass der Deutsche in Schlagrythmus kommt. 40:15

 22:18

Aufschlag kommt gut

Thiems erste Aufschläge kommen gut. 30:0

 22:17

Es geht los!

Thiem eröffnet mit Aufschlag! Daumendrücken für unser Tennis-Ass! Ein guter Start ist enorm wichtig.

 22:14

Spieler schlagen sich ein

Thiem mit 27 Jahren übrigens genauso alt wie Thomas Muster 1995 bei seinem ersten Grand-Slam-Sieg. 25 Jahre nachdem Muster in Paris gesiegt hat, ist heute die Zeit reif für Thiem!

 22:12

Spieler sind am Platz!

Jetzt kommt es zum Showdown! Bei angenehmen 24 Grad geht es gleich los in New York. Gespenstisch ist die Atmosphäre: Das größte Tennis-Stadion der Welt, das Arthur-Ashe-Stadion, nahezu menschenleer.

 22:04

So muss Thiem spielen

Offensive Beinarbeit und Variabilität in den Schlägen sind unter anderem Thiems Stärken, die er heute gegen Zverev ausspielen kann. Er muss mit seinen Power-Schlägen dominant von der Grundlinie auftreten. Thiem ist Favorit, wenn er seine Top-Leistung bringt wird er den Titel holen!

 21:59

Zverev beim Aufschlag gefährlich

Die "Primär-Waffe" des baumlangen Deutschen ist der Aufschlag. Da muss Thiem wachsam sein, gerade beim Return hat sich Thiem aber in diesem Jahr deutlich gesteigert. Wenn Thiem Zverevs ersten Aufschlag entschärfen kann, sieht es sehr gut aus. Das ist der Schlüßel zum Sieg.

 21:54

Come on Dominic!

thiem1.jpg © APA

In Kürze geht's los!

 21:48

Thiem führt im Head-to-Head 7:2 gegen Zverev

 21:47

Thiem: "Habe noch eine große Aufgabe vor mir"

Thiem: "Ich weiß, dass ich noch eine Riesen-Aufgabe vor mir habe, die es zu erledigen gibt. Tennis ist tough: Ich habe hier schon sechs sehr gute Spiele gespielt. Aber wenn ich jetzt ein bisschen nachlasse und das Finale verliere, wird das Turnier trotzdem eine Enttäuschung gewesen sein."

 21:40

Kurze Pause nach New York

Nach dem Finale gibt es für Thiem übrigens Zeit zur Regeneration - egal wie das Finale ausgeht: Thiem sagte gestern wie Zverev seinen Start beim morgen beginnenden Masters in Rom ab. Nächster Einsatz: Bei den French Open ab 27. September.

 21:23

Thiem vor größtem Karriere-Erfolg

 21:12

Achillessehne: Thiem gibt Entwarnung

Nach dem Ende des 2. Satzes im Halbfinale blieb allen österreichischen Tennis-Fans das Herz stehen: Thiem humpelte, ließ den Physiotherapeuten holen und wurde an der Achillessehne behandelt. „Ich bin zu einem Ball gerutscht und zu hart aufgekommen“, so der 27- Jährige. Thiem-Pyhsio Alex Stober gibt Entwarnung: „Es ist nicht so schlimm, wie es ausgesehen hat. Er hat sich das Bein überstreckt, sich ein Gewebe eingeklemmt. Das bekommen wir bis zum Finale hin.“ Gestern wurde Thiem mit Kältearbeiten behandelt, um Schwellungen zu verhindern.

 20:58

"Werde alles tun, dass ich mir Traum erfülle"

Thiem weiß um seine große Chance heute Geschichte zu schreiben. „Wir werden beide einen großen Druck haben, das ist für beide eine Riesenchance“, weiß Thiem, dem für den Titel 3,25 Millionen Euro winken. „Ich werde alles dafür tun, dass ich mir den großen Traum erfülle.“ Ganz Österreich drückt ihm heute die Daumen!

 20:48

Thiems Gegner ist gut in Form

 20:30

Wer holt heute seinen ersten Grand-Slam-Titel?

 20:12

Thiem plant heute im 4. Versuch seinen 1. Coup

Thiem und Zverev kennen sich seit 2014, pflegen „eine lange Freundschaft und Rivalität“, wie Thiem betont. Der 27-Jährige ist zum 4. Mal in einem Grand-Slam-Finale (zuvor French Open 2018 & 2019, Australian Open 2020), geht erstmals als Favorit in das große Endspiel. Denn: Seine Leistungen in den letzten Tagen waren bärenstark, Thiem gab im Verlauf des Turniers erst einen Satz ab. Bei Zverev hingegen sind es schon sechs, zuletzt im Viertelfinale musste der Weltranglisten-7. über fünf Sätze gehen. Dennoch sagt Thiem: „Ich erwarte ihn topfit.“ Seine Marschroute: „Der wichtigste Schlüssel wird für mich der Return seines Aufschlags sein, weil sein erster Aufschlag ist momentan einer der besten, wenn nicht der beste.“

 19:37

Herzlich willkommen beim sport24-LIVE-Ticker!

Es ist soweit! Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem schlägt heute ab 22 Uhr im Finale der US-Open auf! Im Duell um den Grand-Slam-Titel muss die Nummer drei der Welt Alexander Zverev besiegen. Mit sport24 sind Sie beim großen Tennis-Spektakel in New York LIVE dabei!