Thiem im Fokus: Startschuss in Paris

French Open

Thiem im Fokus: Startschuss in Paris

 Spielende

Thiem in erster Runde ausgeschieden

Aus, aus, aus und vorbei... Dominic Thiem muss sich nach einem intensiven Fünfsatz-Ringen geschlagen geben und den Traum vom French-Open-Titel in diesem Jahr begraben. Andujar hat sich als zu schwere Hürde für den Weltranglistenvierten erwiesen.

 17:50

Thiem am Rande des Aus

Thiem startet mit einem Rückhandfehler und bringt dann einen Return nicht im Feld unter. Danach spielt der 27-Jährige einen an und für sich guten Punkt, trifft am Netz aber die falsche Entscheidung und fängt sich einen Passierball. Die ersten beiden Spielbälle lässt Andujar zwar noch aus, den dritten und letzten verwandelt der Spanier jedoch dank eines Servicewinners.

 5. Satz

Thiem wahrt Sieg-Chance

Thiem lässt nichts anbrennen und bringt sein Aufschlagsspiel durch.

 5. Satz

Thiem arg unter Bedrängnis

Zumindest in diesem Spiel sieht es nicht nach einer neuerlichen Wende aus. Andujar bringt seinen Aufschlag ohne große Mühe zu Null durch und führt mit 4:2.

 17:38

Thiem - Andujar 2:3

Thiem startet mit einem Vorhandfehler, danach findet Andujar einen starken Stoppball - 0:30. Es folgt ein Rückhandfehler des Österreichers. Den ersten Breakball entschärft er dank eines Vorhandwinners, den zweiten verwandelt Andujar dann aber per Returnwinner.

 5. Satz

Andujar bleibt dran

Thiem packt seinen Kampfgeist aus! Sowohl bei 0:0 als auch bei 30:30 gewinnt er zwei Punkte, die er eigentlich hätte verlieren müssen. Bei Breakball landet der Return des Österreichers jedoch hinter der Linie. Nach einem Fehler Thiems kommt Andujar doch noch zum Spielball. Dieser passt auch, die österreichische Nummer eins trifft einen Ball nur am Rahmen.

 5. Satz

Thiem jetzt in Führung

Thiem legt mit einem guten One-Two-Punch los, sieht sich wenig später aber erneut mit einer Drucksituation konfrontiert. Bei 15:30 patzt Andujar jedoch beim Return auf den zweiten Aufschlag. Es folgt ein weiterer Servicewinner des 27-Jährigen, der Sekunden darauf mit einer tollen Rückhand entlang der Linie auf 2:1 stellt.

 5. Satz

Wichtiges Re-Break

Thiem findet einen tollen Passierball zum Breakball, lässt diesen aufgrund eines Rückhandfehlers aber liegen. Der US-Open-Champion lässt nicht locker und organisiert sich am Netz eine weitere Breakchance. Und dann spielt Thiem einen Ball HINTER DEM RÜCKEN! Andujar ist irritiert und patzt mit der Vorhand. Rebreak.

 5. Satz

Schnelles Break für Andujar

Thiem gerät schnell mit 0:30 in Rückstand und begeht dann einen Doppelfehler. Den ersten Breakball wehrt der Weltranglistenvierte ab, beim zweiten landet eine Rückhand im Netz. Break Andujar.

 4. Satz

Thiem muss in den finalen fünften Satz

Thiem gibt wahrhaft eine 2:0-Satzführung aus der Hand... Andujar patzt mit der Rückhand - Breakball-Chance für den Lichtenwörther. Just in diesem Moment gelingt dem Iberer ein Ass. Bei Einstand folgt ein weiterer Servicewinner des 35-Jährigen. Und dieser Satzball sitzt dann auch. Wir gehen in einen fünften Satz.

 17:02

Thiem braucht Energie

Ein kleiner Beisser vom Energie-Riegel in der Game-Pause soll Thiem jetzt den nötige Power geben. Jetzt muss Thiem alles geben um dem Satzverlust zu entgehen.

 4. Satz

Andujar hat Chance auf Satzgewinn

Thiem verkürzt - auch dank einer sensationellen Rückhand entlang der Linie beim Stand von 30:15 - noch einmal. Nach dem Seitenwechsel wird Andujar zum Satzgewinn servieren.

 16:57

Andujar punktet zum 5:3

Unbeeindruckt spielt der Spanier sein Spiel runter. Zu 30 stellt er auf 5:3.

 4. Satz

Thiem bleibt dran

Servicewinner, Vorhandwinner. So hat sich Thiem das wohl vorgestellt. Der Weltranglistenvierte sichert sich seinen dritten Spielgewinn in Satz vier.

 4. Satz

Thiem hat Satz noch nicht aufgegeben

Andujar geht mit 30:0 in Front, begeht dann aber völlig aus dem Nichts drei leichte Fehler in Folge. Per Vorhandwinner verkürzt Thiem auf 2:4 - es ist nur mehr ein Break!

 4. Satz

Andujar rückt in weite Ferne

Nach einem Doppelfehler findet Andujar einen weiteren Breakball vor. Thiem wehrt diesen aber im Stile eines Weltklassespielers ab. Der Iberer kommt nach einem guten Return jedoch zu einer weiteren Möglichkeit. Einen Rückhandfehler später steht es 4:1 für Andujar.

 4. Satz

Thiem - Andujar 1:3

Andujar geht mit 40:15 in Führung, lässt beide Spielbälle aber leichtfertig liegen. Im Einstand kann Thiem die kurze Schwächephase des Spaniers nicht ausnutzen, da er selbst mit der Vorhand patzt. Den dritten Spielball verwertet Andujar dank eines tollen Passierballs.

 4. Satz

Thiem - Andujar 1:2

Andujar spielt jetzt voller Selbstvertrauen und legt mit zwei guten Returns en suite los. Einen guten Passierball später steht es 0:40. Und der Spanier schafft tatsächlich das Break! Thiem verlegt eine mehr als machbare Vorhand.

 4. Satz

Ausgleich für Andujar

Andujar schließt nach einem guten Aufschlag souverän mit der Vorhand ab - Spielball für den Weltranglisten-68. Das gleiche Spiel gibt's dann auch auf der Vorteilseite noch einmal. Andujar gleicht aus.

 4. Satz

Einstand

Thiem kommt mit einem Passierball nicht an Andujar vorbei - Spielball für den Iberer. Diesen wehrt der Weltranglistenvierte per Smash ab. Bei Einstand lässt Thiem am Netz aber eine RIESENCHANCE auf einen weiteren Breakball aus. Doch der Österreicher lässt nicht locker und stellt erneut auf 40:40.

 4. Satz

Thiem bringt Aufschlag durch

Andujar holt sich zwar den ersten Punkt, danach macht Thiem aber mächtig Dampf und sichert sich zwei Spielbälle. Den ersten lässt der Österreicher aufgrund eines Rückhandfehlers liegen, der zweite passt nach einem Vorhandwinner aber.

 16:07

Thiem gibt Satz ab

Andujar holt sich am Netz seinen ersten Satzball. Und diesen nutzt der Weltranglisten-68. nach einem Vorhandfehler Thiems auch gleich. Wir gehen in einen vierten Durchgang!

 16:04

Einstand

Thiem kämpft noch einmal und erarbeitet sich die ersten beiden Punkte. Andujar kontert jedoch mit einer guten Vorhand sowie einem Servicewinner - 30:30. Danach legt der 35-Jährige eine Vorhand neben die Linie. Den Breakball wehrt Andujar aber per Smash ab.

 3. Satz

Andujar breakt

Thiem beginnt mit zwei vermeidbaren Fehlern - 0:30. Es folgt ein Doppelfehler des Österreichers und somit drei Breakbälle für Andujar. Gleich der erste schlägt ein, der Spanier findet einen guten Return.

 3. Satz

Spanier wieder vorne

Nicht das beste Game von Dominic Thiem, der zunächst zweimal mit dem Return patzt und bei 30:15 bei einem Angriffsschlag die falsche Entscheidung trifft. Per Stoppball stellt Andujar auf 4:3.

 15:58

Thiem holt Ausgleich

Thiem sichert sich mit einem soliden Flugball einen Spielball. Diesen verwertet er dank einer zügigen Rückhand, die Andujar nicht mehr über das Netz bringt, umgehend.

 3. Satz

Einstand

Wieder holt sich Andujar den ersten Punkt, wieder findet Thiem die passenden Antworten - zumindest zunächst. Bei 30:15 packt der Spanier einen tollen Return aus, danach scheitert der Lichtenwörther mit einem Stoppball an der Netzkante. Den Breakball entschärft Thiem dank eines guten Kick-Aufschlags.

 3. Satz

Andujar stellt auf 3:2

Thiem scheint nun mehr Vertrauen in sein Spiel zu haben, legt bei 15:15 allerdings einen Rückhandslice hinter die Linie. Danach schließt Andujar stark am Netz ab. Per Servicewinner geht's für den 35-Jährigen zum Spielgewinn.

 3. Satz

Thiem - Andujar 2:2

Andujar holt sich den ersten Punkt per Vorhandwinner, danach taucht Thiem aber seinerseits dreimal erfolgreich mit der Vorhand an. Das Spiel sichert sich der Österreicher mit einem Servicewinner.

 3. Satz

Thiem verpasst Breakball

Andujar unterläuft ein Vorhandfehler und ermöglicht Thiem so den ersten Breakball des dritten Satzes. Der Spanier wehrt diesen mit einem guten Aufschlag ab. Danach patzt Thiem bei einem Return auf den zweiten Aufschlag. Den daraus resultierenden Spielball verwertet Andujar nach einem Rückhandfehler seines Gegners.

 3. Satz

Thiem folgt im Gleichschritt

Andujar lässt nicht locker und sichert sich dank einer guten Vorhand den Punktgewinn zum 15:30. Danach landet ein Return des Iberers jedoch hinter der Linie. Es folgt ein weiterer Servicewinner Thiems, der das Game anschließend mit einem Vorhandwinner beendet.

 3. Satz

Andujar legt vor

Keine Probleme für Andujar im ersten Game von Satz drei. Zu 15 bringt der Spanier seinen Aufschlag durch.

 2. Satz

Thiem krallt sich auch 2. Satz

Thiem will jetzt den Satzgewinn erzwingen stellt die Visiere voll auf Angriff. Per Smash holt sich der Österreicher die ersten Punkte in seinem Aufschlag-Game. In dieser Tonart geht es weiter: Zu 30 bringt der Österreicher seinen Aufschlag durch und sichert sich somit auch den zweiten Durchgang gegen Pablo Andujar.

 15:19

Thiem mit Re-Break

Tolles Game und Re-Break von Thiem! Dank einer sensationellen Rückhand entlang der Linie sichert er sich drei Breakbälle. Gleich der erste sitzt, Andujar patzt mit der Vorhand.

 2. Satz

Andujar stellt auf 5:5

Thiem holt ein schnelles 30:0 heraus - Andujar kämpft sich mit einem starken Stoppball wieder zurück. Einen ersten Satzball vergibt der Lichtenwörther. Dann muss Thiem zusehen wie Andujar aus der Defensive eine sensationelle Rückhand findet und sich einen Breakball schnappt. Dann wird Thiem mit der Rückhand zu lang. 5:5 in Satz zwei.

 2. Satz

Andujar bleibt dran

Thiem verteidigt sich beim Stand von 15:15 gut profitiert dann von einem Fehler seines Kontrahenten. Andujar stellt per Smash anschließend auf 30:30, danach lässt der Österreicher mit der Vorhand eine Riesenchance auf einen Satzball aus. Andujar bestraft das mit einem Servicewinner.

 2. Satz

Thiem drückt mit der Vorhand nun wieder deutlich mehr an und geht schnell mit 30:0 in Front. Zwei Servicewinner später steht es 5:3 für den amtierenden US-Open-Champion. Bravo Dominic! Ganze neun Punkte sammelte der Niederösterreicher in Folge.

 2. Satz

Erneutes Break für Thiem

Andujar legt mit drei leichten Fehlern in Folge los und ermöglicht Thiem so schnell drei Breakbälle. Es folgt ein weiterer Vorhandfehler des Spaniers - Thiem führt wieder mit Break.

 2. Satz

Thiem gleicht aus

Thiem feuert sich nach einem Servicewinner zum 30:15 selbst an und legt dann einen weiteren guten Aufschlag nach. Nach einem Vorhandfehler Andujars gleicht der Österreicher zum 3:3 aus.

 2. Satz

Andujar in Führung

Thiem profitiert zunächst von einem Doppelfehler Andujars und macht danach selbst mir der Vorhand Druck. Es folgen allerdings zwei weitere Fehler mit dem Rückhandslice, bei 30:30 findet der Spanier einen Vorhandwinner. Per Servicewinner geht Andujar anschließend in Führung.

 2. Satz

Andujar kontert mit Break

Nach einem Slice-Fehler zu Beginn des Games treibt Thiem danach einmal mit der Rückhand und einmal mit der Vorhand an und stellt auf 30:15. Es folgen zwei schwache Rückhandbälle des Österreichers - Breakball Andujar. Diesmal packt der Spanier mit einem guten Return zu. Alles wieder in der Reihe.

 2. Satz

Break Thiem!

Thiem findet bei 15:15 eine tolle Rückhand, spielt den anschließenden Return aber nicht ins Feld. Andujar holt sich danach am Netz einen Spielball, Thiem entschärft diesen dank einer sehr langen Rückhand.

Dann macht der Österreicher mit der Vorhand Druck und holt sich einen Breakball. Andujar patzt mit der Rückhand. Unsere Nummer eins führt in Satz zwei mit Break.

 2. Satz

Thiem gleicht aus

Thiems Slice landet hinter der Linie - Breakball Nummer drei für Andujar. Bei diesem hat der Österreicher etwas Glück, dass eine Rückhand des Spaniers ganz knapp ihr Ziel verfehlt. Danach findet Thiem einen guten Stoppball, den Spielball kann er dank eines Returnfehlers seines Kontrahenten verwerten.

 2. Satz

Einstand

Thiem holt sich den ersten Punkt, streut dann aber drei Fehler in Folge ein - zwei Breakbälle Andujar. Beim ersten verlegt der Weltranglisten-68. eine Vorhand, danach findet der Österreicher einen sensationellen Winner.

 2. Satz

Andujar legt vor

Thiem legt auch im zweiten Satz furios los. Sein Widersacher steht dem Weltranglistenvierten in diesem Game jedoch um nichts nach. Der Spanier holt einen 0:30-Rückstand auf, geht dann sogar in Führung. Unser Tennis-Star bleibt aber dran, schafft es in den Einstand. Andujar packt dann einen sehenswerten Stoppball aus. Im Anschluss stellt der Spabier per Servicewinner auf 1:0.

 14:22

Thiem holt ersten Satz!

Da ist der Satzgewinn! Nach einem schnellen 30:0 und tollen Services folgt ein Vorhandfehler des Österreichers, der sich am Netz danach dennoch zwei Satzbälle holt. Und gleich der erste passt - toller Vorhandwinner des amtierenden US-Open-Siegers!

 14:21

Andujar bleibt dran

Andujar organisiert sich drei Servicewinner und verkürzt neuerlich. Thiem kann jetzt mit eigenem Aufschlag den Sack im ersten Satz zu machen.

 14:18

Thiem stellt auf 5:3

Thiem unterläuft in diesem Spiel zwar ein Doppelfehler, ansonsten gestaltet der Niederösterreicher sein Servicegame aber äußerst souverän.

 14:14

Andujar verkürzt

Trotz der Führung läuft es bei Dominic Thiem bislang noch nicht wirklich rund. Auch in diesem Game unterlaufen dem 27-Jährigen drei vermeidbare Fehler. So hat Andujar wenig Probleme, auf 3:4 zu verkürzen.

 14:05

Thiem hält Andujar auf Distanz

Thiem erspielt sich ein schnelles 30:0. Der nächste Ball wird ganze 28 Mal über das Netz bugsiert - mit dem besseren Ende für Andujar. Dank eines starken One-Two-Punches holt sich der Weltranglistenvierte anschließend jedoch einen Spielball, den er per Smash verwandelt.

 13:58

Andujar gewinnt "Nerven-Game"

In diesem Game wird Thiem auf die Nervenprobe gestellt. Zahlreiche Breakchancen bleiben vom Lichtenwörther ungenützt. Thiem bleibt dran und organisiert sich dank eines großartigen Stoppballs den fünften Breakball, verlegt bei diesem den Return auf den zweiten Aufschlag. Danach kommt Andujar nach einem weiteren Fehler Thiems zum Spielball, den er am Netz verwertet.

 13:48

Thiem - Andujar 3:1

Thiem probiert vor allem mit der Vorhand früh in den Ballwechseln Druck zu machen. Das gelingt in diesem Spiel exzellent, zu 15 stellt der Niederösterreicher auf 3:1.

 13:44

Andujar schreibt an

Nun darf auch der Spanier zum ersten Mal anschreiben. Andujar holt sich unter anderem dank einer großartigen Vorhand bei 15:0 drei Spielbälle, nutzt die ersten beiden aber nicht. Bei der dritten Möglichkeit macht es der 35-Jährige dann nach einem guten Angriffsball besser, fixiert seinen ersten Spielgewinn.

 13:37

Thiem bestätigt Break

Nach einem Vorhandfehler Thiems kommt Andujar zu seiner ersten Breakmöglichkeit. Diese wehrt der Weltranglistenvierte dank einer starken Vorhand ab. Per Smash holt sich Thiem anschließend einen Spielball, den er diesmal auch verwandeln kann.

 13:30

Break!

Thiem erwischt einen Top-Start! Der Niederösterreicher sehr solide im ersten Game. Sein Kontrahent tut sich da schon deutlich schwerer, streut die Bälle am Beginn zu sehr. Unser Tennis-Ass krallt sich gleich das frühe Break! Das sollte Auftrieb geben.

 13:28

Startschuss! Andujar eröffnet

Los geht's! Pablo Andujar eröffnet, startet mit dem Service.

 13:23

Es ist angerichtet

Das Warten ein Ende! Dominic Thiem und Pablo Andujar betreten den Court Philippe-Chatrier! Es folgt zunächst das Einschlagen.

 13:16

Thiems Herzensclub ist CL-Sieger

Für die österreichische Nummer eins gab es am gestrigen Tag bereits Grund zum Jubeln: Der FC Chelsea, Thiems Herzensclub, gewann das Champions-League-Finale gegen Manchester City mit 1:0. Vielleicht gibt das unserem Tennis-Ass noch einen letzten Motivationsschub...

 13:10

Fans in Paris erlaubt

Beim Grand-Slam-Turnier in Paris sind aufgrund der sinkenden Corona-Zahlen die ersten neun Tage sogar bis zu 5.388 Zuschauer erlaubt.

 13:06

Vorischt ist geboten

Trotz dreier Siege in den vergangenen direkten Duellen darf Thiem seinen Gegner heute auf keinen Fall unterschätzen. Andujar hat zuletzt in Genf immerhin das Halbfinale erreicht und Roger Federers Sand-Comeback in Runde zwei gestoppt. Voller Fokus ist gefordert!

 13:02

Gleich geht's los!

Jetzt kann es nicht mehr lange dauern! Der Startschuss für Thiems Auftakt-Duell gegen Pablo Andujar steht kurz bevor! In Kürze werden die Protagonisten den Court Philippe-Chatrier betreten.

 12:59

Osaka triumphiert

Das war mal ein hartes Stück Arbeit! Osaka schafft es im Tie-Break die Oberhand zu bewahren und fixiert den Einzug in die zweite Runde bei den French Open. Die Japanerin setzt sich gegen Tig mit 6:4 und 7:6(4) durch.

 12:41

Tie Break!

Vor dem "Thiem-Fight" geht es noch richtig rund: Tig liefert Osaka ein hartes Duell. Die Rumänin konnte in Satz zwei einen Matchball abwehren und kämpft nun im Tie-Break um den dritten Satz.

 12:35

Osaka auf der Zielgeraden

Das Duell Osaka-Tig ist noch immer im Gange. Die beiden Tennis-Damen liefern sich in Satz zwei einen richtigen "Fight". Mit einem Break könnte Osaka die Partie beenden - es steht 5:4.

 12:13

Warten auf Thiem

Noch müssen wir uns ein wenig auf Dominic Thiem gedulden. Im Vorlauf spielen derweil noch die Japanerin Naomi Osaka und die Rumänin Patricia Maria Tig ihre Partie zu Ende. Die viermalige Grand-Slam-Siegerin Osaka ist dabei auf der Siegeskurs. Satz eins entschied die 23-Jährige mit 6:4 für sich. Im zweiten Satz läuft es bislang ausgeglichener. Stand: 2:2.

 16:49

Herzlich Willkommen im Sport24-LIVE-Ticker!

Dominic Thiem startet in die French Open! Nach dem bisher verpatzten Jahr mit Verletzungen und Motivationsproblemen versucht der Lichtenwörther pünktlich zum Beginn des Grand Slam wieder in Form zu kommen. Auf dem Center Court steht ihm der Spanier Pablo Andujar gegenüber. Mit unserem Sport24-LIVE-Ticker verpassen Sie keinen Ballwechsel!