Trainer Struber gewann New-York-Derby

Red Bulls holen knappen 1:0-Sieg

Trainer Struber gewann New-York-Derby

Die New York Red Bulls mit Trainer Gerhard Struber feiern einen 1:0-Erfolg gegen Stadtrivale New York City FC im Yankee Stadium.

Red Bull New York unter dem Salzburger Trainer Gerhard Struber hat am Samstag in der nordamerikanischen Fußballliga MLS das Stadtderby gegen New York City FC gewonnen. Das RB-Team, ab der 86. Minute mit Daniel Royer, gewann im Yankee Stadium dank eines Treffers von Omir Fernandez (43.) mit 1:0. Man-of-the-match war aber Red-Bull-Torhüter Carlos Coronel, der mit vielen guten Paraden den Sieg sicherte.

Im Kampf um den Play-off-Einzug sind Struber und Co. weiter im Rennen, allerdings hat RBNY bereits sieben Punkte Rückstand auf CF Montreal, das den siebenten und letzten Aufstiegsplatz der Eastern Conference einnimmt.