All-Star Mitchell glänzt bei Utahs Zittersieg

nba

All-Star Mitchell glänzt bei Utahs Zittersieg

Artikel teilen

Beim knappen 109:108-Erfolg von Utah Jazz über Clevelan stand All-Star Donovan Mitchell im Mittelpunkt - der Shooting Guard steuerte 35 Punkte zum Sieg bei.

Houston baute Siegesserie auf sechs Partien aus

Donovan Mitchell hat die Utah Jazz am Sonntag in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA zum vierten Sieg in Serie geführt. Der zweimalige All-Star erzielte beim 109:108-Erfolg bei den Cleveland Cavaliers 35 Punkte. Eine bessere Bilanz als Utah (16:7 Siege) können nach etwas mehr als einem Viertel der regulären Saison nur die Golden State Warriors und die Phoenix Suns (beide 19:4) vorweisen.

Die aktuell längste Siegesserie der Liga halten überraschend die Houston Rockets. Nach 16 Niederlagen in den ersten 17 Saisonspielen landeten die Texaner mit einem 118:108 gegen die New Orleans Pelicans den sechsten Erfolg nacheinander. Auch 40 Punkte von Brandon Ingram waren für New Orleans zu wenig.

NBA-Ergebnisse vom Sonntag: Cleveland Cavaliers - Utah Jazz 108:109, Atlanta Hawks - Charlotte Hornets 127:130, Toronto Raptors - Washington Wizards 102:90, Houston Rockets - New Orleans Pelicans 118:108
 

OE24 Logo