Kobe Bryant

NBA

Bryant rettet Lakers vor Negativrekord

Bryant traf sieben Dreipunktwürfe und kam auf jeweils fünf Rebounds und Assists.

Mit einer persönlichen Saisonbestleistung hat Basketball-Altstar Kobe Bryant seine Los Angeles Lakers vor einem Negativrekord bewahrt. Beim 119:115-Sieg über die Minnesota Timberwolves erzielte der 37-Jährige am Dienstag (Ortszeit) 38 Punkte und verhinderte die elfte Niederlage der Kalifornier in Serie. Der 16-fache NBA-Champion hat noch nie in seiner Geschichte so häufig nacheinander verloren.

Bryant traf sieben seiner elf Dreipunktwürfe und kam auf jeweils fünf Rebounds und Assists. In der letzten Saison des Superstars liegen die Lakers mit nur zehn Siegen aus 51 Partien fernab der Play-off-Plätze in der Western Conference.

Ergebnisse

New York Knicks - Boston Celtics 89:97
Houston Rockets - Miami Heat 115:102
Phoenix Suns - Toronto Raptors 97:104
Portland Trail Blazers - Milwaukee Bucks 107:95
Los Angeles Lakers - Minnesota Timberwolves 119:115