Michael Raffl

NHL

Dallas beendete mit Raffl Punkteserie von McDavid

Die Dallas Stars mit dem Villacher Michael Raffl haben Superstar Connor McDavid gestoppt.  

Beim 4:1-Heimsieg der Stars am Dienstag in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL blieb McDavid erstmals in dieser Saison ohne Scorerpunkt. Der kanadische Stürmerstar hatte in den 17 Spielen davor zumindest ein Tor oder einen Assist verbucht, in der Geschichte der Edmonton Oilers war nur Wayne Gretzky mit einer längeren Scorerserie in eine Saison gestartet.

Die Dallas Stars feierten den vierten Sieg in den jüngsten fünf Spielen, liegen in der Central Division aber weiter nur auf Rang sechs. Raffl erhielt 15:37 Minuten Eiszeit.