Wladimir Tarasenko

Fällt bis zum Ende des Grunddurchgangs

St. Louis Blues fünf Monate ohne Topstürmer Tarasenko

27-jähriger Russe wird am Dienstag an der linken Schulter operiert.

St. Louis. Die Saint Louis Blues müssen mindestens fünf Monate und damit bis zum Ende des Grunddurchgangs der National Hockey League (NHL) ohne ihren Topstürmer Wladimir Tarasenko auskommen. Der NHL-Titelverteidiger teilte am Montag mit, dass der 27-jährige Russe aufgrund einer am Donnerstag beim 5:2-Sieg in Los Angeles erlittenen Verletzung am (morgigen) Dienstag an der linken Schulter operiert werde.

Tarasenko hatte in den ersten zehn Spielen dieser NHL-Saison drei Tore und sieben Assists verbucht, nachdem er in der abgelaufenen mit 33 Treffern Topscorer der Blues gewesen war und zusätzlich noch 35 Assists geleistet hatte. In den 26 Play-off-Partien bis zum ersten Stanley-Cup-Triumph für St. Louis war der Flügelstürmer dann auf elf Tore und sechs Assists gekommen.