Herbst: "Weiß, was ich wert bin"

Sponsorsuche

Herbst: "Weiß, was ich wert bin"

Am 14.11. steigt Slalom-Auftakt. Herbst in Forn, aber nicht happy.

Derzeit bereiten sich unsere Slalom-Asse am Mölltaler-Gletscher auf ihren Saisonauftakt in zweieinhalb Wochen vor. Mit dabei: Reinfried Herbst (32), Gewinner des Slalomweltcups der vergangenen Saison. Der Salzburger ist wieder in toller Form und will seinen Vorjahressieg im hohen Norden Finnlands wiederholen.

Suche
Doch während bei der sportlichen Vorbereitung auf die WM-Saison bei Herbst alles nach Plan verlief, ist er in Sachen Kopfsponsor – Mobilfunkbetreiber A1 hat sich aus dem Individual-Sponsoring im Skisport zurückgezogen – immer noch auf der Suche.

Zusammenarbeit
Bereits seit März wird hinter den Kulissen verhandelt. Interessenten gibt es zwar, bislang war aber noch nicht der Richtige dabei. „Ich weiß, was ich wert bin“, so Herbst selbstsicher. „Mir geht es aber nicht nur um das Geld, ich möchte mit einem möglichen Kopfsponsor zusammenarbeiten und zwar längerfristig.“