So räumen Schwarz & Co. ab

Die WM-Prognose

So räumen Schwarz & Co. ab

Artikel teilen

Mit viel Selbstvertrauen geht's für Slalom-und Speed-Asse zu letzten WM-Tests.

Die Siege von Vincent Kriechmayr in Kitzbühel (Super-G) und Marco Schwarz in Schladming (Slalom) könnten Gold wert sein. "Die Burschen haben jetzt richtig viel Selbstvertrauen", sagt ÖSV-Herrenchef Andreas Puelacher. "Vor der WM macht sich eine super Stimmung in der Mannschaft breit."

Schwarz als Slalom- Leader nach Chamonix

Schwarz kommt im Roten Trikot des Disziplinen-Führenden nach Chamonix, wo Samstag und Sonntag die letzten beiden Slaloms vor der WM in Cortina (8. bis 21. Februar) steigen. Für Manuel Feller die beste Gelegenheit zu beweisen, dass er den bitteren Schladming-Ausfall weggesteckt hat. Und Michael Matt (bisher zwei 4. Plätze) hat zwei Chancen, sich mit einer Podestplatzierung für den WM-Medaillenkampf in Erinnerung zu rufen. Puelacher: "Die WM kann richtig gut für uns werden."

Kriechmayr startet in Rot in Garmisch-Super-G

Die Herren starten am 9. Februar mit dem Super-G in die Titelkämpfe. Mit zwei ganz heißen Eisen aus ÖSV-Sicht: Matthias Mayer (in Kitzbühel 2. bzw. 3. in den Abfahrten bzw. 3. im Super-G) ist der konstanteste Speed-Rennläufer. Und Kriechmayr hat sich mit dem Kitzbühel-Sieg im Super-G das Leader-Trikot gekrallt. Dass es vor der ersten Befahrung der Super-G-Strecke in Cortina noch in Garmisch (5./6. Jänner Abfahrt und Super-G) zur Sache geht, passt unseren Assen gar nicht so schlecht ins Konzept. "Das dichte Programm ist für alle gleich", sagt Puelacher. "Wenn du in Form bist, nimmst du das wesentlich lockerer." Fazit: Die ÖSV-Herren können bei der WM richtig abräumen!

WM: Herren-Programm

Di., 9. Februar Super-G Titelverteidiger: D. Paris Mi., 10. Februar Kombi Titelverteidiger: A. Pinturault So., 14. Februar Abfahrt Titelverteidiger: K. Jansrud Di., 16. Februar Parallel Mi., 17. Februar Parallel, Team Titelverteidiger: Schweiz Fr., 19. Februar RTL Titelverteidiger: H. Kristoffersen So., 21. Februar Slalom Titelverteidiger: M. Hirscher

OE24 Logo