Start der großen Lennon-Festspiele

Pop

Start der großen Lennon-Festspiele

"Seine Musik bleibt unsterblich, die Beatles waren ziemlich gut, und alle Songs verbreiten positive Energie und sind keine 
Teufelsmusik!" Im Interview erklärt Yoko Ono die Popularität ihres "Lebensmenschen" John Lennon.

Am 8. 12. 1980 von Mark Chapman mit vier Kugeln niedergestreckt, gilt Lennon auch 30 Jahre danach als einer der wichtigsten Musiker der Gegenwart: Jährlich werden weltweit über 1,5 Millionen CDs verkauft. Am 9. Oktober wäre er 70 geworden. Zum doppelten Jubiläum starten ab dem 1.10. die Lennon-Festspiele.

CD-Flut
Alle acht Solo-Alben kommen in Remastered-Version, dazu gibt’s das Abschieds-Werk Double Fantasy als Stripped Down-Version mit raren Demo-Aufnahmen, die Best-of-CD Power To The People, das Vierfach-Box-Set Gimme Some Truth und – für Betuchte – um 119 Euro die Signature Box mit acht Studio-Alben, zwei Bonus-CDs mit raren Outtakes und 60-Seiten-Booklet.

Yoko Ono: "Ich will John hochleben lassen"
"Das sind die wichtigsten CDs des Jahres. Ich will John gerade in diesem Jubeljahr so richtig hochleben lassen, deshalb habe ich zwei Jahre lang an diesen Veröffentlichungen gearbeitet", erklärt Ono.

Tribute-Konzerte
Neben dem CD-Overkill ("Es kann nie genug Lennon-Songs geben, ein Hit wie Give Peace A Chance ist heute wichtiger denn je") plant Ono auch Tribute-Konzerte: Am 1. 10. rockt sie gemeinsam mit Lady Gaga und Iggy Pop in Los Angeles. Am 12. 11. zollen in New York Patti Smith, Cyndi Lauper und Jackson Browne dem Musik-Genie Tribut. Zudem wird am 9. 10. in Reykjavik der John Lennon Peace Tower eröffnet. "Sein Geburtstag soll noch größer als Weihnachten oder Silvester gefeiert werden", wünscht sich Ono.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.