Fendrich mit Verlobter in Breitenfurt eingezogen

Liebesnest

Fendrich mit Verlobter in Breitenfurt eingezogen

Bereits vor Weihnachten waren Möbelpacker mit Rainhard Fendrichs (52) Umzug beschäftigt. Denn der Austro-Popstar hat sich in Breitenfurt bei Brunn am Gebirge in einem schmucken Mietshaus niedergelassen – das erste gemeinsame "Liebesnest" mit seiner Verlobten Ina Nadine Wagler (32).

Ende für Fernbeziehung
"Es ist ein hübsches Haus mit kleinem Garten", bestätigt Fendrich im ÖSTERREICH-Talk. Er freut sich sehr darauf, nach dreijähriger Fernbeziehung, mit Ina Nadine zusammenzuziehen. "Ihr überlasse ich die Einrichtung. Ina kann das sehr gut", erklärt der Entertainer stolz.

Zuletzt waren sie zwischen Inas Wohnung in Berlin und Fendrichs Luxus-Finca auf Mallorca (die er jetzt gegen eine kleinere im mallorquinischen Arta getauscht hat) gependelt. Damit ist jetzt Schluss. Die Feiertage verbrachte der Barde zwar noch mit seinen Söhnen auf der Balearen-Insel, ab Jänner genießt er dann die Zweisamkeit mit seiner "Heirat nicht ausgeschlossen!"-Partnerin.

Dann geht auch der Stress los: Fendrich probt in den Wiener Kammerspielen, und bereitet eine Karaoke-Show für ATV vor. Auf den Feierabend kann er sich jetzt doppelt freuen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.