Mross: Morgen bläst er uns Single-Blues

Erster Auftritt

Mross: Morgen bläst er uns Single-Blues

Bei seinem Konzert beim Volksfest in Stuttgart wirkte Stefan Mross (35) fröhlich wie immer. Für seine Fans gibt der Star-Trompeter Gas, auch wenn hinter den Kulissen die Heile-Welt-Fassade einstürzt.

Es war der erste Auftritt von Mross seit dem Liebesaus mit seiner Frau. Vor einer Woche hatten sich Mross und Stefanie Hertel (32) nach 17 Jahren Beziehung und fünf Ehejahren offiziell getrennt. Während die beiden sich über die wahren Gründe der Trennung bislang nicht äußerten, bricht Hertels Vater Eberhard (73) in der Bild das Schweigen.

Eltern sprechen
„Wir haben von der Krise nix gewusst“, sagt Eberhard Hertel in einem ersten Statement. Aus den Zeitungen mussten sie erfahren, dass sowohl Mross als auch Hertel längst mit anderen Partnern glücklich sind. Hertel soll ein Verhältnis mit einem Gitarristen, Mross mit einer ARD-Mitarbeiterin haben. Insider sprechen schon länger von ihrer „offenen Beziehung“.

Hertels Papa dazu: „Die Trennung ist wohl gut, es ging wahrscheinlich einfach nicht mehr.“

Wien-Gig
Ob’s gelingt, auf der Bühne weiter „ihr Ding“ durchzuziehen und im November auf Tour zu gehen, bezweifeln viele.

Diesen Mittwoch gibt’s wieder einen Solo-Auftritt von Stefan Mross: mal seh’n, ob er uns auf der Wiener Wiesn (ab 14.30 Uhr, Kaiserwiese im Prater) den Liebesmarsch spielt …

 …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.