Nino de Angelo: Bitterer Rosenkrieg

Trennung nach 7 Monaten

Nino de Angelo: Bitterer Rosenkrieg

Trennungsdrama bei Nino de Angelo. Erst im Sommer gab er seiner Freundin Larissa Schmitt das Ja-Wort, doch die Liebe zwischen den beiden ist nach sieben Monaten Ehe in Hass umgeschlagen. Via Facebook gab Larissa die Trennung bekannt, jetzt liefern sich die beiden auf der Social Media-Plattform einen erbitterten Rosenkrieg.

Hass-Attacken
"Es ist gerade unfassbar traurig was passiert. Ich habe mich von meinem Mann getrennt. Es gab Probleme, die so unerträglich waren, dass ich am 01.02.2015 ausgezogen bin. Viele Menschen konnten nicht nachvollziehen, dass ich nochmal zurückgegangen bin nach allem, was vorgefallen ist. Ich habe an meinen Mann glauben wollen. Dafür bezahle ich jetzt teuer auf seiner FB Seite", schreibt die 30-Jährige.

Denn Nino de Angelo lässt seinen Frust und Ärger öffentlich hinaus, beschimpft Larissa und nennt sie sogar eine "Heiratsschwindlerin". "Wie lange soll ein Mann denn schweigen und alles auf sich nehmen aus Liebe? Ich hab die Schnauze voll von dem Dreck", wettert er gegen sein Ex. Doch die Anschuldigungen will Larissa Schmitt nicht so einfach auf sich sitzen lassen.

"Was mein Mann gerade tut ist abscheulich und verletzt mich zutiefst. Ich bin niemals an die Öffentlichkeit gegangen mit dem, was er mir angetan hat. Weil ich ihm nicht schaden wollte. Jetzt verbreitet er Dinge falsch und stellt mich als Ehebrecherin dar. Er ist falsch und gehört nicht mehr zu mir", ist sie enttäuscht von de Angelos Verhalten. Ein schlimmer Scheidungskrieg vor Gericht ist bei den beiden abzusehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.