Stallone:

Sage Stallones Tod

© GettyImages/WireImage.com, EPA

Stallone: "Es gibt keinen größeren Schmerz"

Nach dem überraschenden Tod seines Sohns Sage hat Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone ein Ende der Spekulationen über die Todesursache des 36-Jährigen gefordert. "Zweifelhafte Berichte" darüber müssten aufhören, sagte er am Montag der auf Prominente spezialisierten US-Internetseite TMZ. "Es gibt keinen größeren Schmerz, als sein Kind zu verlieren", fügte er hinzu.

Diashow Tief bestürzt: Sylvester Stallone trauert um seinen Sohn
Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

Sylvester Stallone

The Expendables 2

The Expendables 2

The Expendables 2

The Expendables 2

The Expendables 2

The Expendables 2

The Expendables 2

The Expendables 2

1 / 19
  Diashow

Tragischer Verlust
"Diesen furchtbaren Verlust werden wir unser ganzes Leben lang spüren", sagte Stallone auch im Namen seiner früheren Frau Sasha, der Mutter des verstorbenen Sage. Die Leiche des 36-Jährigen war am Freitag in seinem Haus in Hollywood aufgefunden worden. Sie wurde inzwischen obduziert, mit Ergebnissen wird aber erst in mehreren Wochen gerechnet. Nach Angaben der Gerichtsmedizin gibt es bisher keine Anzeichen für ein Fremdverschulden, auch wurde kein Abschiedsbrief gefunden.

Vater-Sohn-Beziehung
Sage Stallone hatte in den 1990er Jahren im Film "Rocky V" den Sohn des von seinem Vater gespielten Boxers Rocky Balboa verkörpert. Auch im Film "Daylight" aus dem Jahr 1996 spielten Vater und Sohn zusammen. Sage Stallone war zudem als Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor tätig.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Top Gelesen 1 / 5
Cathy Lugner: So wird sie als First Lady
Sexy oder züchtig? Cathy Lugner: So wird sie als First Lady
Cathy Lugner im Wahlkampf: So will sie ihre neue Rolle anlegen. 1
Beckhams: Trennung für ein halbes Jahr
Ehe auf der Kippe? Beckhams: Trennung für ein halbes Jahr
Wegen Karriere führen David & Victoria viele Monate getrennte Leben. 2
Victoria: So sexy mit XL-Babybauch
Royaler Babyglamour Victoria: So sexy mit XL-Babybauch
FOTOS: Bei vorerst letztem Auftritt zeigte sie sich so heiß wie nie. 3
Jennie Garth: Beauty-Doc-Unglück
Wie schaut die denn aus? Jennie Garth: Beauty-Doc-Unglück
Verzogene Augenbrauen, aufgedunsenes Gesicht: Das ging schief! 4
Tori Spelling: Ihre peinlichste Beichte
Zu viel verraten Tori Spelling: Ihre peinlichste Beichte
Das wollten wir wirklich nicht über sie wissen: Pinkel-Geständnis. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.