Lugner drehte Kinofilm mit Gina Lisa

Opernball Aufreger

© Getty Images/Penthouse

Lugner drehte Kinofilm mit Gina Lisa

Ein Hauch von Sex muss sein: Neo-Prinzessin Gina-Lisa Lohfink sorgte schon vor ihrem Opernball-Besuch für Aufregung, macht sie doch derzeit als Penthouse-Galionsfigur Karriere.

Filmdreh am Ball der Bälle
Zum Tanz-Spektakel kam sie aber in anderer Mission: Gina-Lisa dreht gemeinsam mit Baumeister Richard Lugner einen Kinofilm! Mörtel spielt sich selbst, Lohfink mimt Busenwunder Pamela Anderson. Und gedreht wurde... am Wiener Opernball!

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 1/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 2/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 3/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 4/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 5/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 6/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 7/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 8/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 9/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 10/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball 11/11

Prinzessin Gina-Lisa am Opernball

  Diashow

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Zu später Stunde rückte Adoptions-Prinzessin Gina-Lisa an, um am Opernball ein Filmchen zu drehen. Sie arbeitet mit Richard Lugner an einem Kinostreifen, in dem die Silikonblondine Pamela Anderson spielt.

Gina Lia kam um 1 Uhr angetanzt
Um 1 Uhr früh tanzte Gina-Lisa in Lugners Loge an – in voller Anderson-Montur. Während Brigitte Nielsen ihren Platz räumte, drehten Prinzessin und Baumeister am Ball der Balle Szenen für ihren Film. Er soll zu Lugners 80. Geburtstag in die Kinos kommen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden