Youtube: Rebecca Black ist Top

On Top

Youtube: Rebecca Black ist Top

Rebecca Black ist zwar erst 14 Jahre alt, aber  dafür schon mehr als berühmt. Die junge Amerikanerin schaffte es im Jahr 2011 insgesamt über 180 Millionen Menschen dazu zu bewegen, ihr Musikvideo "Friday" im Video-Portal YouTube an zu klicken. Somit ist ihr Video das Nummer 1 YouTube Video des Jahres. Niemand schaffte so viele Klicks wie Rebacca.

Hier das Top-Video

180 Millionen Klicks
180 Millionen Klicks - Das ist wahrlich ein reife Leistung für eine im wahrsten Sinne des Wortes Newcomerin. Zuvor war das Mädchen nämlich ein No-Name im Musikbusiness. Durch die steigende Bekanntheit verwandelte sich das einfache Mädchen zu einem Internet-Video-Starlet, das nun auch bei Musikevents wie etwa den MTV Music Awards den roten Teppich entlang schreiten darf.

Eltern als Initiatoren
Den Ruhm verdankt der Teenager seinen Eltern, denn diese engagierten für ihre Tochter eine Produktionsfirma, die gemeinsam mit der 14-Jährigen das Video aufnahmen und es ins Netz stellten. Der Inhalt des Videos sorgt jedoch für große Meinungsverschiedenheiten. Für viele Musikkenner handelt es sich bei "Friday" um das schlechteste Musik-Video aller Zeiten. Der YouTuber-Nutzern scheint es allerdings zu gefallen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.