Schlankmacher | 5 Lebensmittel für die Bikinifigur

Schlankmacher

5 Lebensmittel für die Bikinifigur

Artikel teilen

Die richtigen Snacks, um unnötige Speckröllchen loszuwerden.

Der Sommer steht vor der Türe und die sonnigen warmen Tage werden immer mehr. Deshalb ist es längst Zeit, langsam auf die Bikinifigur hinzuarbeiten. Wir zeigen Ihnen, welche Lebensmittel wenig Kalorien enthalten und somit keine Gefahr für Ihre Bikinifigur darstellen. Wenn der Heißhunger kommt, dann lieber diese Snacks essen...

Gazpacho - Spanische Suppe

Diese spanische Suppe wird mit rohem Gemüse zubereitet und kalt serviert. Zutaten wie Paradeiser, Paprika, Gurke und Gewürze dürfen bei der klassischen Gazpacho nicht fehlen. Das beste an der gesunden Mahlzeit sind die wenigen Kalorien. Denn die Suppe enthält pro Person etwa 80 - 100 Kalorien. Besonders vitaminreich ist Gazpacho aufgrund des ungekochten Gemüses. Um auch für die nächsten Tage vorzusorgen, frieren Sie doch mehrere Portionen der Gazpacho ein.

Rezept Gazpacho mit Mango

Wassermelone

Wenn es um die Bikinifigur geht, ist Obst nicht gleich Obst. Hierbei spielt nämlich der Fruchtzuckergehalt eine wesentliche Rolle. Aus diesem Grund sollte man für schlanke Hüften die Wassermelone bevorzugen. Sie enthält nicht nur weniger Zucker als die Honigmelone, sondern ist auch der perfekte Durstlöscher bei heißen Temperaturen. Und das Beste: Die Wassermelone hat aufgrund ihres hohen Wasseranteils von 90 % gerade einmal 40 Kalorien. Sie füllt außerdem den Magen und zählt somit zu den leichtesten Snacks für zwischendurch.

Carpaccio

Alle Fleischfans aufgepasst! Nach soviel Gemüse und Obst kommt jetzt der Fleisch-Snack. Carpaccio besteht aus hauchdünngeschnittenem Rindfleisch und kann als Hauptmahlzeit oder Vorspeise serviert werden. Am besten verwenden Sie dazu Bio-Fleisch und lassen es schon beim Kauf richtig zuschneiden. 100 g Carpaccio enthalten ungefähr 120 Kalorien.

Rezept für Roastbeef-Carpaccio

Rezept für Rinder-Carpaccio

Für Vegetarier empfehlen wir:
Rezept für Rote Rüben-Carpaccio mit Schafskäse

Paradeiser

Paradeiser sind in der Küche vielseitig verwendbar und deshalb in Österreich sehr beliebt. Gesund ist das rote Gemüse aufgrund seines hohen Kaliumgehalts. Es verleiht vielen Gerichten erst ihre geschmackliche Note und ist mit ca. 17 Kalorien pro 100 Gramm auch noch gut für eine schlanke Figur.

Buttermilch

Auch wenn man Milch sofort mit fettreich assoziiert, trifft das im Fall von Buttermilch nicht zu. Sie enthält kaum Fett und ist ein wertvoller Kalzium-Lieferant. Ein halber Liter Buttermilch deckt mehr als die Hälfte des Tagesbedarfs an Kalzium ab. Großes Puls der Buttermilch: Sie füllt den Magen und sorgt für ein längeres Sättigungsgefühl, dabei enthält sie allerdings nur etwa 35 Kalorien pro 100 ml.

OE24 Logo