Power-Riegel mit nur 3 Zutaten & ohne Backen

Gesunde Küche

Power-Riegel mit nur 3 Zutaten & ohne Backen

Artikel teilen

So schnell kann's gehen: Bereiten Sie Ihre eigenen Energieriegel mit nur drei Zutaten zu.

Energieriegel sind eine tolle Möglichkeit, um ausgeglichene Ernährung zwischendurch aufzupeppen und zu ergänzen. Voll geladen mit Nüssen und Getreide sind sie ideal, um sich auf Sport vorzubereiten oder unterwegs Energie zu tanken. Oft sind Power-Reigel aus dem Supermarkt jedoch zu süß und damit nicht mehr gesund, sondern wahre Zucker- und Kalorienbomben. So machen Sie ganz einfach Ihre eigenen Power-Riegel - der Freiheit zum Verfeinern sind dabei keine Grenzen gesetzt, verschiedene Sorten von Nüssen oder Trockenfrüchten lassen sich kombinieren!

Zutaten für acht Stück:

120g Nüsse nach Wahl
150g getrocknete Früchte (z.B. Cranberries, Aprikosen, Mango)
2 Esslöffel Kokosöl

Nach Belieben: Honig, Kokosraspeln, Chiasamen, getrocknete Datteln oder Haferflocken

Zubereitung:

1. Ofen auf 180° C vorheizen. Die Nüssen auf ein mit Backbpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten im Ofen rösten.

2. Die Nüsse abkühlen lassen und zusammen mit den Trockenfrüchten in einer Küchenmaschine klein hacken. Zwei Minuten mixen bis eine Nuss-Frucht-Masse entsteht.

3. Kokosöl schmelzen und abkühlen lassen - dazu geben und weiter mixen. Nach wunsch mit weiteren Zutaten verfeinern.

4. Die Masse auf ein großes Stück Klarsichtfolie legen und zu einem großen Quadrat mit etwa 2cm Dicke formen. Alles in Folie wickeln und MINDESTENS eine Stunde kalt stellen.

5. Die Müsli-Masse aus der Folie nehmen in längliche Riegel schneiden und bis zum Verzehr kühl aufbewahren (nicht im Kühlschrank!).

OE24 Logo