Fenchel

Saison Küche

Fenchel tut dem Magen gut

Artikel teilen

Fenchel löst Magen-Krämpfe und unterstützt das Immunsystem

Warenkunde. Fenchel hat von Oktober bis März Saison und kommt vor allem aus Italien und Spanien in die heimischen Supermärkte. Die im Gemüse enthaltenen ätherischen Öle verleihen ihm seinen charakteristisch-intensiven Geschmack mit leicht süßlicher Note. Achten Sie beim Einkauf auf frische weiße Knollen ohne Druckstellen. Zuhause hält sich das Gemüse im Kühlschrank bis zu zwei Wochen.

Bauchweh ade! Bereits unsere Großmütter wussten schon: Fenchel tut dem Magen gut! Die Fenchelöle lindern sanft Krämpfe in Magen und Darm und unterstützen außerdem unser Immunsystem. Deshalb ist Fenchel gerade jetzt im Winter zu empfehlen, um Erkältungen entgegenzuwirken. Aber auch mit Nährstoffen geizt das Knollengemüse nicht und liefert unter anderem die Vitamine B, C, und E.

Unser Tipp gegen Bauchweh:

Fencheltee

Egal ob Fenchelgrün, -knolle, oder -samen, einfach möglichst klein schneiden, in eine Tasse geben und mit kochendem Wasser übergießen. Nach 10 Minuten durch ein Sieb filtern. Zuletzt eventuell mit etwas Honig süßen und sofort genießen.

Gesunde Fenchel-Rezepte für mehr Wohlbefinden

Fenchelcremesuppe

Fenchel-Karotten-Gratin

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo