Eingelegte Salzzitronen

Rezepte

Eingelegte Salzzitronen

Artikel teilen

Mit Lorbeerblättern und Pfeffer. 

Dauer: 20 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 1 großes Glas

Zutaten

5 unbehandelte Zitronen
3 unbehandelte Limetten
ca. 150 g grobes Meersalz
2 Lorbeerblätter
1 TL schwarze Pfefferkörner

Zubereitung

1. 4 Zitronen und die Limetten heiß waschen, abtrocknen und vierteln.

2. Etwas Salz auf den Boden des sauberen Einmachglases streuen. Einige Zitronen- und Limettenstücke möglichst eng darauf schichten, mit etwas Salz bestreuen, 1 Lorbeerblatt und einige Pfefferkörner darauf geben. Übrige Zitronen und Limetten mit Salz, Lorbeer und Pfeffer darauf schichten.

3. Die beiden übrigen Zitronen auspressen und den Saft ins Glas gießen. Das Glas fest verschließen und ca. 4 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort ruhen lassen, dabei ab und zu drehen.

Die fertigen Zitronen aus dem Glas nehmen und das Salz abspülen. Nun lassen sich sie gut für marokkanische Gerichte, Salate oder Dips verwenden. Das geöffnete Glas im Kühlschrank aufbewahren.
  

OE24 Logo