Scheiterhaufen

85 Minuten

Zutaten: Für 4 Personen
5 altbackene Semmeln
600 g säuerliche Äpfel, 
z. B. Boskop
Butter, für die Form
6 EL Zucker
½ TL Zimt
2 TL abgeriebene Zitronenschale
70 g gehackte Mandeln
400–500 ml Milch
3 Eier
1 Prise Salz
2 EL Butter
Staubzucker, zum Bestreuen
 
Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
 
2. Die Semmeln in dünne Scheiben schneiden.
 
3. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und in dünne Spalten schneiden.
 
4. Eine große gebutterte Auflaufform (oder zwei kleine) mit einer Schicht Semmelscheiben belegen und einen Teil der Apfelspalten darauf verteilen. 3 EL Zucker, Zimt, Zitronenschale und Mandeln darüber streuen. Eine weitere Schicht Brötchen- und Apfelscheiben auflegen. 
5. Die Milch, Eier, Prise Salz und restlichem Zucker (ca. 3 EL) gut verquirlen und über die Masse gießen. Butterflöckchen aufsetzen und im vorgeheizten Backofen (180 °C) ca. 40 Minuten backen. Mit Staubzucker bestäubt servieren.