Schwarzwälder Kirschtorte

rezepte

Schwarzwälder Kirschtorte

Artikel teilen

Omas Tortenklassiker. 

Dauer: 1 h 10 min
Schwierigkeit: mittel
Portionen: 1 Form, 18 cm

Zutaten:
100 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 EL Stärke
1 TL Backpulver
4 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
600 g Obers
2 Päckchen Sahnesteif
50 g Staubzucker
250 g Amarenakirschen
150 g Kirschen
6 EL Kirschwasser

Zubereitung

1. Den Ofen auf 170 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform (ca. 18 cm) mit Backpapier auslegen.

2. Für den Biskuit das Mehl mit dem Kakao, der Stärke und Backpulver vermischen. Die Eier mit dem Zucker und Salz weiß-cremig aufschlagen.

3. Die Mehlmischung darüber sieben und in die Form füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe).

4. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Dann waagrecht in 3 Böden teilen.

5. Das Obers mit dem Sahnesteif und Staubzucker steif schlagen. Die Amarenakirschen abtropfen lassen und dabei etwas Saft auffangen. Die frischen Kirschen abbrausen, putzen und trockentupfen.

6. Alle Böden mit dem Kirschwasser beträufeln. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und in kleinen Tuffs auf die Böden setzen. Alle Böden mit Amarenakirschen belegen und die unteren beiden mit etwas Saft beträufeln. Aufeinandersetzen und mit dem dritten Boden abschließen. Mit den frischen Kirschen garnieren.
 

OE24 Logo