Mark Fosters Eierlikörkuchen

Familienrezept

Mark Forsters Eierlikörkuchen

Backe, backe Kuchen: Der Sänger verriet auf Instagram eines seiner Lieblingsrezepte!

Mark Forster ist nicht nur fleißig dabei, neue Musik zu produzieren, sondern testet gerade auch seine Hausmannsfähigkeiten. Der frisch gebackene Papa schwingt zu Hause nämlich auch gerne mal den Kochlöffel. So teilte er kürzlich in seiner Instagram-Story eines seiner absoluten Lieblingsrezepte: Eierlikörkuchen von seiner Mama. Für die süße Köstlichkeit erhielt der 38-Jährige jede Menge Zuspruch von seinen Fans, sodass er das Familienrezept „aus vielfachem Wunsch“ ein zweites Mal veröffentlichte. Schließlich ist der Kuchen ultra einfach nachzubacken und schmeckt absolut himmlisch. Wir haben das Rezept noch einmal für Sie mitgeschrieben:

Eierlikörkuchen

Zutaten

250 Gramm Puderzucker
5 Eier
1 normale Tasse Öl
1 normale Tasse Eierlikör
250 Gramm Mehl (150 Gramm Mehl und 100 Gramm Kartoffelmehl)
2 Packungen Vanillezucker
1 Packung Backpulver
Gugelhupf-Form

Zubereitung

  1. Puderzucker mit Eiern gut verrühren.
  2. Öl und Eierlikör unterheben.
  3. Zum Schluss das Mehl und die anderen Zutaten dazugeben, vermengen und ebenfalls unterheben.
  4. Den Kuchen 40 Minuten bei 160 °C backen. 
© instagram.com/markforsterofficial
Mark Forster Instagram Story mit Eierlikörkuchen
× Mark Forster Instagram Story mit Eierlikörkuchen

 

Die Hoffnung, dass der „Übermorgen“-Sänger Blut gelegt hat und nun öfter leckere Rezepte teilen wird, wird allerdings schnell zunichtegemacht. Er wird "backtechnisch ab sofort besser die Füße stillhalten", schreibt Forster auf Instagram. Nicht dass Enie van de Meiklokjes von der VOX-Show „das große Backen“ noch auf falsche Gedanken kommt…