Nutella Shake

Für den süßen Gaumen

So gelingt der Nutella-Shake

Warum wir Nutella von jetzt an flüssig zu uns nehmen.

Nutella gehört eindeutig nicht nur aufs Brot. Viel zu köstlich ist die Haselnusscreme. Aus diesem Grund sollte man all ihre Facetten ergründen. Damit Sie dies tun können, haben wir hier ein paar Vorschläge für Sie. Ganz vorne auf der Liste der Nutella-Variationen steht dabei der Nutella-Shake. Dieser ist im Handumdrehen zubereitet und sorgt für sündhafte Momente:

Nutella-Bananen-Shake

Zutaten:
500ml Milch
2 reife Bananen
2-3 EL Nutella

Vermengen Sie die Zutaten mit dem Pürierstab, bis ein cremiger Shake entsteht. Zur Krönung können Sie noch ein Häubchen Milchschaum mit Kakaopulver und Zimt zaubern. Deko-Tipp: Tauchen Sie den äußeren Rand der Gläser vor dem Befüllen in Nutella.


Mehr Rezeptideen mit Nutella und Bananen:

Nutella und Bananen 1/5
Die Schokobanane
Sehr einfach gelingt die Variation der Schokobanane: Hierzu belassen Sie die Banane erst einmal in der Schale, schneiden Sie aber auf einer Seite auf, sodass man in den entstandenen Schlitz Nutella verteilen kann. Abschließend legen Sie die Banane für ca. 10 Minuten bei 170 Grad in ein vorgeheiztes Backrohr. Diese Variation lässt sich auch hervorragend auf einem Grill umsetzen.