Krapfen

Süsse Küche

Süßer Fasching: Die besten Krapfen

Artikel teilen

Köstliche Rezepte für flaumige Faschingskrapfen.

Faschingszeit ist Krapfenzeit – da darf ganz ohne schlechtes Gewissen ein flaumig-fruchtiges Exemplar nach dem anderen vernascht werden. Damit es während des fröhlich-bunten Treibens nicht zu plötzlichem ­Mangel an Schmalzgebäck kommt, sorgen wir mit ­unseren Rezepten für die nötige Abwechslung ... Lei, Lei!

Die besten Krapfen-Rezepte:

So machen Sie Krapfen selbst

Krapferl mit Beerenfüllung

Schokokrapfen

Tiroler Faschingskrapfen

Frittierte Teigrauten

Donuts mit Zuckerstreuseln

Step by step zum flaumig-fruchtigen Faschingskrapfen. Lei-Lei!

Damit auch Ihnen die Faschingskrapfen garantiert gelingen, haben wir eine einfache Anleitung für den fruchtig-flaumigen Genuss vorbereitet.

So gelingt der perfekte Faschingskrapfen:

Rezept für Faschingskrapfen

In 4 Schritten zur flaumigen Köstlichkeit

© StockFood
Kochschule-Krapfen

Schritt 1: Alle Zutaten mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten

Schritt 2: 30 Min. ruhen lassen – entweder Kreise ausstechen oder eine Rolle formen und gleich große Stücke teilen. Weitere 30 Min. ruhen lassen.

Schritt 3: Die aufgegangenen Krapfen in heißem Fett auf beiden Seiten herausbacken.

Schritt 4: Auskühlen lassen und mit einem Spritzbeutel die Marmelade einspritzen. Mit Staubzucker bestauben.

OE24 Logo