Das ist Romantik

Antrag unterm Baum: Babs Becker heiratet wieder

Vor der versammelten Familie hielt Arne Quinz zu Weihanchten um die Hand von Boris Beckers Ex-Frau Barbara an. Der Ring: Eine Eigenkreation.

Heiratsantrag unterm Christbaum: Barbara Becker, Ex-Frau von Tennislegende Boris Becker, steuert wieder den Hafen der Ehe an. Der Auserwählte ist der belgische Künstler Arne Quinze. Er fasste sich am Weihnachtsabend ein Herz und machte der 42-Jährigen einen Antrag. "Ich wusste von Anfang an, dass Barbara die Frau meines Lebens ist", sagte der 37 Jahre alte Quinze der Zeitschrift "BUNTE".

Lange geplant
"Ich wollte sie aber ganz offiziell vor ihren Kindern fragen. Deswegen fand ich Weihnachten passend. Ich hatte alles sehr lange und genau vorbereitet für diesen ganz besonderen Moment", sagte Quinze. Als Verlobungsring steckte er ihr eine Eigenkreation aus Platin mit acht schwarzen Diamanten an den Finger. "Die Diamanten symbolisieren unsere sechs Kinder sowie uns beide."

Schock
"Zuerst stand ich völlig unter Schock, als Arne plötzlich vor allen Leuten vor mir auf die Knie sank", sagte Becker dem Blatt. Eigentlich sei Quinze ein eher leiser Mensch. Der öffentliche Antrag unterm Weihnachtsbaum habe sie also "echt umgehauen". Sie habe ungefähr zehn Sekunden lang gezögert, dann sei sie auf die Knie gesunken, haben ihren Künftigen geküsst und fest in den Armen gehalten. Die Hochzeit soll in diesem Jahr stattfinden. "Wie, wo und wann wir heiraten, überlasse ich komplett ihm", sagte Becker.

Foto: WireImage.com/Getty