Madonna & David Banda, Nanny Angela

Keine Freizeit

David Bandas Nanny kündigte Madonna

Dann jagte die Sängerin sie weg! Trotz neuer Adoptionspläne...

"Wenn du für Madonna arbeitest, bist du 24 Stunden am Tag in Bereitschaft, sieben Tage die Woche. So etwas wie ein Wochenende gibt es nicht", erklärt ein Insider in der Daily Mail den Alltag der Angestellten des US-Stars. Kein Wunder, dass David Bandas Kindermädchen Angela die Nase voll hatte und Anfang des Monats die Kündigung einreichte.

Darauf zuckte Madonna völlig aus und feuerte die junge Frau kurzerhand. Eine Quelle zu dem britischen Blatt: "Es wird erzählt, dass Madonna wütend war, weil Angela geht und sie rausschmiss." Das Kindermädchen musste noch vor Ende der Kündigungsfrist gehen.

Adoptionspläne
"Angela war unglaublich bestürzt und sehr überrascht, weil ihr gesagt wurde, Madonna würde sehr bald ein zweites Baby aus Malawi adoptieren", berichtet der Insider weiter. Angeblich wird ein Assistent der Sängerin kommenden Monat nach Afrika fliegen, um ein Kind auszusuchen und alles in die Wege zu leiten.