Richard Lugner und sein Bambi, Nina Bruckner

Streit mit Lover

Gina Lisa jagte Richard Lugner

Sie wollte Marc Terenzi eifersüchtig machen: Mörtel blieb stark.

Baumeister Richard Lugner (76) lässt es auch in München richtig krachen. Gemeinsam mit seinem „Bambi“ Nina Bruckner (27) machte er den Kult-Klub P1 unsicher – und fiel gleich Gina-Lisa Lohfink in die Arme.

Eifersuchts-Spielchen
„Sie hat sich auf mich gestürzt, weil sie sich mit Marc Terenzi gestritten hat. Sie wollte ihn wohl eifersüchtig machen.“ Da biss sich die Berufs-Blondine bei Lugner aber die Zähne aus. Er verließ den Klub mit „Bambi“ Händchen haltend um 3.30 Uhr.